zur Startseite

Der Stern im Norden: Mercedes-Benz Vans engagiert sich beim erstmals stattfindenden IRONMAN Hamburg

Mercedes-Benz Vans ist seit 2014 im Triathlon-Sport aktiv

12.08.2017 (Speed-Magazin.de) Erstmals macht die IRONMAN European Tour in diesem Jahr Station in Hamburg. Am 13. August werden rund 2.500 Athleten in der Alster schwimmen, durch die Hafen City Rad fahren und entlang des grünen Alsterufers rennen. Zieleinlauf ist am Hamburger Rathausmarkt. Auf dem dort angeschlossenen Expo-Gelände befindet sich auch die #sportsgarage von Mercedes-Benz Vans, dem offiziellen Automobilpartner der IRONMAN European Tour.

Von 10.00 bis 18.00 Uhr treffen sich dort Profis, Hobbysportler, Familien sowie Mercedes-Benz Experten. Neben den neusten Tipps und Tricks der Triathlon-Szene, gibt es dort Expertenrat, um den passenden Van für den nächsten Triathlon-Wettkampf, Familienausflug oder die nächste Reise zu finden. Vor Ort können die Großraumlimousine V-Klasse sowie die kompakten Reise- und Freizeitmobile Marco Polo, Marco Polo HORIZON und Marco Polo ACTIVITY in Augenschein genommen werden. Auch Unterstützung bei der individuellen Fahrzeugkonfiguration sowie Informationen über Services und Zubehör können an der #sportsgarage angefragt werden.

Mercedes-Benz Vans Triathlon-Engagement im Überblick

Mercedes-Benz Vans ist seit 2014 im Triathlon-Sport aktiv. Seitdem hat die Marke mit dem Stern ihr Engagement kontinuierlich ausgebaut und unterstützt neben zahlreichen Rennen der IRONMAN European Tour auch das internationale Team Sport for Good sowie einzelne Profi-Triathleten und Athletinnen, darunter: Sebastian Kienle, Gewinner des diesjährigen IRONMAN in Frankfurt am Main, die amtierende Weltmeisterin Daniela Ryf aus der Schweiz sowie Anja Beranek, Deutsche Meisterin auf der Triathlon-Langstrecke und Siegerin des IRONMAN Schweiz und Wales.


Daimler / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de