zur Startseite

Rallye Hadeland: Ole Christian Veiby stimmt sich mit Sieg auf Rallye Schweden ein

Veiby feiert Sieg

03.02.2019 (Speed-Magazin.de) Ole Christian Veiby und Jonas Andersson (N/S) haben mit dem Polo GTI R5 den Gesamtsieg bei der Rallye Hadeland gefeiert. 

Das Duo gewann den zweiten Lauf zur norwegischen Rallye-Meisterschaft mit einem Vorsprung von 18 Sekunden auf WRC-Routinier Mads Østberg und Torstein Eriksen (N/N). Bereits der Auftakt der Rallye hatte es in sich: Die erste Wertungsprüfung im Südosten Norwegens sei die härteste gewesen, die Veiby bislang auf Schnee gefahren ist – extrem eng, rutschig und mit viel Schnee. Auf zwei der insgesamt sechs Wertungsprüfungen fuhr Veiby Bestzeit. Der Sieg bringt dem 22-Jährigen zusätzliches Selbstvertrauen für die nächste Herausforderung in der Rallye-Weltmeisterschaft: Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt mit Rang drei in der WRC-2-Kategorie bei der Rallye Monte Carlo geht er in zwei Wochen bei der Rallye Schweden an den Start.


Volkswagen Motorsport


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de