zur Startseite

Rallye Dakar 2018 Vorbereitung: Orlando Terranova gewinnt die Desafio Ruta 40

Der Argentinier siegt auf allen Etappen

01.09.2017 (Speed-Magazin.de) Orlando „Orly“ Terranova und Bernardo „Ronnie“ Graue überfuhren im MINI ALL4 Racing als Sieger das Zielpodium in Tucuman. Die beiden Argentinier konnten jede der fünf Wertungsprüfungen und den Prolog für sich entscheiden. Die Desafío Ruta 40 Norte führte, wie der Name schon sagt, durch den nördlichen Teil der im Westen Argentiniens liegenden Nationalstraße 40 von San Juan nach Tucuman.

Die Teilnehmer mussten unterschiedlichstes Terrain bewältigen: Unter anderem die berühmten Dünen in Fiambala. Aber auch steiniges Gelände und Passagen in größeren Höhen standen auf dem Programm sowie Temperaturen von 0° bis über 30° Grad Celsius mussten die Piloten bewältigen. Eine schwierige Navigation machte die Rallye auch für die Co-Piloten zur Herausforderung. Die knapp einwöchige Veranstaltung präsentierte sich damit als sehr gute Vorbereitung auf das Saisonfinale – die Rallye Dakar im Januar.

Ruta 40 als sehr gute Dakar-Vorbereitung
Ruta 40 als sehr gute Dakar-Vorbereitung
© X-Raid | Zoom
Terranova und Graue ließen sich von Anfang an nicht von der Spitze des Feldes vertreiben. Nach ihrem Sieg im Prolog eröffneten sie jede Wertungsprüfung und kamen ohne größere Probleme ins Ziel. „Die Rallye war schwieriger als ich sie erwartet hatte“, erzählt Terranova. „85% der Strecke verliefen Off-Track und waren technisch nicht einfach zu bewältigen. Zudem haben wir einige Dünen passiert, die wir bisher noch nicht gefahren sind. Zudem haben Ronnie und ich die vergangenen Tage genutzt, um unser Teamwork im Fahrzeug zu verbessern. Die Rallye war eine sehr gute Vorbereitung für die Dakar. X-raid und der MINI haben an allen sechs Tagen perfekt funktioniert.“

Die nächste Rallye für das X-raid Team ist die Rallye du Maroc Anfang Oktober.

Result Desafío Ruta 40 Norte
1. O. Terranova (ARG) / B. Graue (ARG) MINI ALL4 Racing – 19h 52m 25s
2. J. Garcia (ARG) / R. Torlaschi (ARG) Chevrolet – 24h 28m 55s
3. B. Zapag Benitez (PRY) / R. Posse (ARG) Toyota – 34h 22m 40s
4. M. Maldonado (ARG) / S. Scholz (ARG) Prototipo – 34h 57m 07s
5. O. Gandara (ARG) / L. Martinez (BOL) Toyota - 62h 06m 58s


X-Raid / ND


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de