zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

FIA WRX: Gemischte Gefühle für EKS Audi Sport am ersten Tag in Norwegen

Audi S1 EKS RX quattro #5 (EKS), Mattias Ekström

10.06.2018 (Speed-Magazin.de) Höhen und Tiefen erlebt das Team EKS Audi Sport beim fünften Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX) in Hell (Norwegen).

Am ersten Tag fuhr Mattias Ekström mit seinem 580 PS starken Audi S1 EKS RX quattro die zweitbeste Zeit im zweiten Qualifying und belegt den vierten Gesamtrang. „Der Tag war okay, aber nicht fantastisch“, so Ekström. „Wir sind gute Rundenzeiten gefahren, hatten jedoch nicht viel Glück. Für Sonntag liegt noch etwas Arbeit vor uns.“ Weniger zufrieden war sein Teamkollege Andreas Bakkerud, der bei seinem WM-Heimspiel die Plätze sieben und acht in den ersten zwei Qualifyings belegte und als Gesamtsiebter in den zweiten Tag geht. Am Sonntag stehen zwei weitere Qualifikationsläufe sowie die Finalläufe auf dem Programm. 


Audi Motorsport / RB


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de