zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

FIA WRX: Audi-Pilot Bakkerud mit Gänsehaut in Höljes „Guter erster Tag“

Audi S1 EKS RX quattro #13 (EKS), Andreas Bakkerud, Audi S1 EKS RX quattro #5 (EKS), Mattias Ekström

30.06.2018 (Speed-Magazin.de) EKS Audi Sport hat beim Heimspiel in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX) im schwedischen Höljes ein weiteres Podiumsergebnis im Visier. 

Nach dem ersten Tag liegt Andreas Bakkerud mit seinem 580 PS starken Audi S1 EKS RX quattro hinter Weltmeister Johan Kristoffersson (Volkswagen) in Lauerstellung auf Position zwei. Mattias Ekström behauptet über Nacht Rang fünf. Die beiden Audi-Piloten trafen am Samstag in ihren beiden Qualifikations-Rennen aufeinander und zeigten dabei vorbildliches Teamwork: Sie absolvierten ihre Joker-Runde jeweils gleich nach dem Start und umrundeten den Kurs anschließend im Formationsflug. In ihrem ersten Rennen holten sie mit dieser Strategie einen Doppelsieg, im zweiten die Plätze drei und vier. „Höljes ist wie immer ein völlig verrückter Event und das Racing hart“, sagte Andreas Bakkerud. „Weil die Strecke so cool ist, habe ich ständig eine Gänsehaut. Der erste Tag war gut, aber in Q2 hat man gesehen, dass uns noch ein wenig zur Spitze fehlt. Ich hoffe, wir können über Nacht etwas zulegen.“


Audi Motorsport / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de