zur Startseite

FIA Hall of Fame: Volkswagen Rallye-Fahrer in Paris feierlich aufgenommen

WRX Champion Petter Solberg

03.02.2019 (Speed-Magazin.de) Nach allen Formel-1-Weltmeistern sind bei einem Festakt in Paris nun auch 17 Rallye-Weltmeister in die Hall of Fame des Automobil-Weltverbandes FIA aufgenommen worden _ unter ihnen gleich drei lebende Legenden, die in ihrer Karriere auch am Steuer eines Volkswagen erfolgreich waren. Neben Sébastien Ogier (F), der im Polo R WRC viermal Rallye-Weltmeister wurde, gehören der Ehrengalerie auch Carlos Sainz (E, Sieger der Rallye Dakar 2010 im Volkswagen Race Touareg) und Petter Solberg (N, Rallycross-Team-Weltmeister 2017 und 2018 mit dem Polo R Supercar) an.


Volkswagen Motorsport


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de