zur Startseite

FIA Codasur Rallye-Meisterschaft: Polo GTI R5 bei der Rallye Erechim das Maß der Dinge

Rallye Erechim 2019 Gustavo Saba/Fernando Mussano (PY/ARG)

04.06.2019 (Speed-Magazin.de) Auch in Übersee ist der Polo GTI R5 erfolgreich: Gustavo Saba (PY) und Co-Pilot Fernando Mussano (ARG) haben die brasilianische Rallye Erechim gewonnen. Das Duo fuhr beim dritten Lauf zur südamerikanischen FIA Codasur Rallye-Meisterschaft auf fünf von zwölf Wertungsprüfungen Bestzeit und hatte nach 156,92 Wertungskilometern einen Vorsprung von 18,6 Sekunden auf Diego Dominguez Sr. und Hector Nunez (PY/PY, Hyundai).

Rallye-Routinier Saba, der die Rallye bereits vier Mal gewonnen hatte und sechsmaliger Champion der südamerikanischen Rallye-Meisterschaft ist, hält mit dem Sieg die Chancen auf einen weiteren Titel aufrecht. In der FIA CODASUR geht es am 23. August weiter mit der bolivianischen Rally de Santa Cruz, ehe Ende November das Saisonfinale in Uruguay ansteht.


Volkswagen Motorsport


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de