zur Startseite

DRM: Philip Geipel und Björn Satorius feiern Premiere

Philip Geipel und Katrin Becker sorgen für Deutschland-Debüt des Skoda Fabia R5 Evo

03.08.2019 (Speed-Magazin.de) Philip Geipel/Katrin Becker (Plauen/Österreich) und Neuzugang Björn Satorius/Denis Zens (Bickenbach/Wittlich) möchten beim vierten DRM-Lauf gut abschneiden.

Björn Satorius startet bei der ADAC Rallye "Rund um die Sulinger Bärenklaue" erstmalig in einem neuen VW Polo GTI R5. "Wir möchten uns bei allen Sponsoren und Unterstützern bedanken, ohne die ein solches Projekt nicht möglich wäre. Wir sehen Sulingen als Testeinsatz und möchten jeden Kilometer in diesem tollen Fahrzeug genießen. Wir sind zuversichtlich, mit dem VW Polo, dem Einsatzteam rund um Hans Weijs und der Erfahrung von Armin Schwarz viele positive Erfahrungen zu machen", so Satorius.

Philip Geipel rüstet zur Hälfte seine DRM-Debütsaison auf uns sorgt für das Deutschland-Debüt der Evo-Variante des Skoda Fabia. "Wir haben mit dem Einsatz des neuen Fahrzeugs ein tolles Paket geschnürt. Der Shakedown wird unser erstes aufeinander Treffen mit dem neuen Auto sein. Besonders bedanken möchte ich mich bei Matthias Kahle, der das gemeinsam mit unseren Partnern ermöglicht hat. Wir wollen in Sulingen an die guten Zeiten vom Stemweder Berg anknüpfen, um fleißig Punkte mitzunehmen", so Geipel.


ADAC Motorsport


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de