zur Startseite

ADAC Opel Rallye Cup: Audex Motorsport - Vollgas ist die Devise für den Endspurt

Die Top 5 am Saisonende sind ganz klar das Ziel

17.09.2014 (Speed-Magazin.de) Am kommenden Wochenende startet der ADAC Opel Rallye Cup in die heisse Meisterschaftsphase. Mit der Litermont Rallye im Saarland steht bereits die vorletzte Veranstaltung an und das macht sich auch beim Blick auf die Tabelle bemerkbar. Den Audex-Piloten Emil Bergkvist trennen nur zwei Punkte vom Tabellenleader, Benjamin Krusch und Yannick Neuville liegen jeweils punktgleich mit zwei Konkurrenten auf Platz 7 und 10.

Die Litermont Rallye hat eine lange Tradition und feiert in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum. Für die Piloten von Audex Motorsport ist es allerdings eine Premiere. Keiner der drei Fahrer kennt die Strecken, die als schnell und selektiv gelten: Nicht umsonst hat sich der Name „LiterMonte“ als Anspielung auf die Rallye Monte Carlo inzwischen durchgesetzt.

Besonders für Emil Bergkvist beginnt mit der Litermont Rallye eine extrem heiße Phase. Auf dem Neueinsteiger lastet ein großer Druck, denn der schnelle Schwede zeigte in seiner Debütsaison in Deutschland bisher eine mehr als respekteinflößende Leistung. Dass sein Ziel als derzeit Zweitplatzierter nur der Cup-Titel sein kann, bestätigt auch Teamchef Guido Deppe. „Emil hat eine tolle Saison gefahren. Sein Speed ist beeindruckend, vor allem, weil er immer noch über sehr, sehr wenig Erfahrung auf Asphalt verfügt. Als Meisterschaftsführender will er natürlich zum Saisonfinale fahren, das heißt für die Litermont Rallye: Es soll ganz nach vorn gehen!“

Auch für die beiden anderen Audex-Piloten geht es jetzt darum sich für die 3-Städte Rallye, die letzte im Kalender des ADAC Opel Rallye Cups 2014, in die bestmögliche Position zu bringen. Benjamin Krusch liegt derzeit auf Platz 7 und hat 16 Punkte Rückstand auf Platz 5. „Die Top 5 am Saisonende sind ganz klar das Ziel. Wenn wir im Saarland das Tempo mitgehen können so wie bei der Ostsee Rallye, ist das realistisch“, so Krusch. Yannick Neuville setzt bei den verbleibenden zwei Läufen 2014 einen anderen Fokus: Er will weiter WP-Kilometer sammeln, um mehr Erfahrung auf dem Opel Adam zu gewinnen. „Für uns steht ganz klar die Vorbereitung auf die Saison 2015 im Mittelpunkt“, so der Belgier, der erneut mit Christina Kohl als Co-Pilotin an den Start geht.

Die Litermont Rallye beginnt am Samstag, den 20.09.2014 um 9 Uhr. Insgesamt warten 130 Kilometer auf die Piloten, die sich auf elf WPs verteilen.


Audex Motorsport / MB


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de