zur Startseite

ADAC Procar Fahrer-Vorbereitung für die Saison 2013: Zusammen macht es mehr Spass!

Fahrer-Vorbereitung für die Saison 2013

02.03.2013 (Speed Magazin / ADAC Procar) Drei Tage lang mussten sich Piloten und Pilotinnen der Deutschen Tourenwagen Challenge des DMSB – ADAC PROCAR „quälen“ lassen, doch dann stand er fest: Der perfekte Trainingsplan für jeden einzelnen von ihnen, mit dem sie sich nun körperlich fit machen können für die Saison 2013. 

Für viel Abwechslung war gesorgt am Fitness-Wochenende, das mehrere Piloten zur optimalen Vorbereitung auf die bevorstehende Saison nutzten. Mit vielen Kraft- und Ausdauereinheiten sowie Stabilitätsübungen hielten die Trainingsprofis die Motorsportler ordentlich auf Trab. Trainiert wurde sowohl im Fitnessstudio als auch im Schwimmbad. „Ich habe so ein Wochenende bereits im letzten Jahr mitgemacht, jetzt wurde das Training für mich noch intensiver“ berichtet Johannes Leidinger, der in diesem Jahr ein Auge auf den Titel der Division 1 geworden hat und bei der Vorbereitung nichts dem Zufall überlässt. „Ich habe wieder eine neue Standortbestimmung und kann mich mit der Hilfe der beiden Coaches Didi und Matthias jetzt ganz gezielt auf die Rennen vorbereiten. Somit steht zumindest von dieser Seite einer guten Saison nichts im Wege“, befand der Saarländer.

Zusammen macht es mehr Spass!
Zusammen macht es mehr Spass!
© ADAC | Zoom
Seine Leidensgenossen Julia Trampert, Ralf Glatzel, Bente Scharf und Kevin Krammes bekamen auch jeder ihren persönlichen Trainingsplan, der optimal auf ihre Bedürfnisse und die körperlichen Voraussetzungen angepasst ist. Julia Trampert, die auch als Stipendiatin der ADAC Stiftung Sport zwei Mal jährlich einen Fitnesstest ablegen muss, zeigte sich begeistert von der Arbeit mit den beiden Sportphysiotherapeuten/Fitnesstrainern Dittmar Pufal und Matthias Ott. „Es war natürlich anstrengend, aber nun weiss ich ganz genau, was ich machen muss und wie viel ich machen muss, um auf den Punkt fit zu sein“, so die Rennlady, die in diesem Jahr im Idealfall Podestplätze erreichen möchte. Genau die stehen auch bei Ralf Glatzel hoch im Kurs. Ausserdem hatte das Fitness-Wochenende für ihn gleich einen doppelt positiven Effekt hat. „Einerseits werde ich natürlich in die fitteste Saison meiner Karriere starten und andererseits wird mir mein Anzug zur Hochzeit im Juni perfekt passen. Das setzt aber voraus, dass ich mich an die Vorgaben halte, die wir hier erarbeitet haben“, erklärt er lachend.

Auch Bente Scharf stellte sich der sportlichen Herausforderung. Den Fachoberschüler, der 2010 seine erste Saison in der DTC des DMSB - ADAC PROCAR bestritt, zieht es wieder auf die Rennstrecke. „Ich habe die Fitness etwas vernachlässigt, da ich keinen Motorsport mehr betrieben habe. Das ändert sich jetzt wieder, denn ich will 2013 wieder einsteigen“, fasst der Niedersachse zusammen.

Beim Saisonauftakt in der Motorsportarena Oschersleben wird sich zeigen,ob die Piloten ihre ehrgeizigen Pläne umsetzen konnten und ob ihnen ihr Fitness- und Ernährungsplan zu den entscheidenden Sekunden auf der Strecke verhilft.


ADAC / J.M


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de