zur Startseite

ADAC Procar 2012: CARlo für die Rennen am Nürburgring

Die Nominierten: Markus Huggler und Wilson Borgnino

21.09.2012 (Speed Magazin) Die spannenden Rennen in der Eifel sind vorbei und wir freuen uns, euch die zwei für den CARlo nominierten Fahrer zu präsentieren: Markus Huggler (Huggler Motorsport) und Wilson Borgnino (maurer motorsport)! 

Wie nch jedem Rennwochenende der ADAC PROCAR werden für den Community Award CARlo Fahrer nominiert, die mit besonderen Leistungen überzeugt haben. Ob die Leistung nun mit einem Podestplatz belohnt wurde oder nicht, ist für eine Nominierung nachrangig. Wir finden, diese beiden haben es in jedem Fall verdient, nominiert zu werden.

Gewählt werden kann bis zum kommenden Freitag, den 28.09.201. Den direkten Link zum Voring findet ihr weiter unten. Dort

Markus Huggler: Toller Auftritt am gesamten Wochenende
Markus Huggler: Toller Auftritt am gesamten Wochenende
© ADAC | Zoom
könnt ihr eure Stimme eurem Favoriten geben, allerdings müsst ihr euch vorher registrieren.

Markus Huggler: Toller Auftritt am gesamten Wochenende. Nicht nur sein BMW E46 wusste einen guten Eindruck zu hinterlassen. Auch sein Team passt perfekt in das familiäre ADAC PROCAR Fahrerlager. Er gab in beiden Rennen nie auf und hatte das Podium immer im Auge. Am Ende hat es leider nicht ganz gereicht, dennoch machte Huggler beste Motorsportwerbung.

Wilson Borgnino: Der junge Argentinier hat Potenzial. Das hat man immer wieder gesehen. Dass er in der ADAC PROCAR angekommen ist, sah man auch bein traditionellen Fahrerlager-Fest. Er hatte in der Saison immer wieder mal Pech mit dem Material, doch er liess sich nie davon beindrucken und kämpfte weiter. Tolle Entwicklung, jeder Beobachter durfte mitansehen wie er sich im starken Fahrerfeld der Division 2 entwickelt hat. Wilson wird sicher auch am Hockenheimring bei der Vergabe der Podiumsplätzen ein Wörtchen mitreden.

Hier geht es zum CARlo und zum Voting!


ADAC / J.M


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de