zur Startseite

Renault Clio Cup Central Europe: Team Bleekemolen mit Doppelführung im zweiten Training

22.09.2017 (Speed-Magazin.de) Melvin de Groot und Sebastiaan Bleekemolen (beide Team Bleekemolen) hielten im zweiten freien Training zum Finale auf dem Hockenheimring die beiden Führungspositionen. Lediglich 0.061 Sekunden trennten die beiden Niederländer.

Andreas Stucki (Stucki Motorsport) belegte, mit 0.346 Sekunden Rückstand, den dritten Platz.

Es folgten Karol Urbaniak (BM Racing Team) als schnellster Rookie und Michael Bleekemolen (Team Bleekemolen) als Führender der Gentlemen-Wertung.

Die beiden Führenden der Gesamtwertung, Tomáš Pekař (Carpek Service) und Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team), lagen hintereinander auf den Rängen sechs und sieben.


Renault / RB


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de