zur Startseite

Audi Sport TT Cup: Mikel Azcona zwei Mal auf Startplatz eins

Der Spanier sicherte sich mit 0,236 Sekunden Vorsprung die Pole

02.07.2017 (Speed-Magazin.de) Mikel Azcona blieb im Zeittraining zur dritten Veranstaltung des Audi Sport TT Cup auf dem Norisring ungeschlagen.

Der Spanier sicherte sich mit 0,236 Sekunden Vorsprung den besten Startplatz für das Samstagsrennen. Er teilt sich die erste Reihe mit dem britischen Tabellenführer Philip Ellis. Dem Schweizer Yannik Brandt gelang als bestem Rookie die drittbeste Zeit, Milan Dontje aus den Niederlanden komplettiert die zweite Startreihe. Auch im Qualifying für das Rennen am Sonntag blieb Mikel Azcona ungeschlagen. Auf dem Weg zu seiner dritten Pole-Position in dieser Saison war er 0,290 Sekunden schneller als Yannik Brandt. Die zweite Startreihe teilen sich Philip Ellis und Fabian Vettel, der sein bestes Qualifying-Ergebnis der Saison verbuchte. Ski-Ass Linus Straßer, der das Norisring-Wochenende als Gaststarter erlebt, geht am Samstag aus der achten und am Sonntag aus der neunten Startreihe ins Rennen.


Audi Motorsport / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de