Aktuelle Motorsport News im Speed-Magazin:
IMSA WeatherTech SportsCar Championship: BMW Team RLL will in Laguna Seca weiter um den Titel kämpfen
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Das vorletzte Saisonrennen der IMSA WeatherTech SportsCar Championship (IWSC) führt das BMW Team RLL an diesem Wochenende nach Laguna Seca (USA). Auf dem 3,6 Kilometer langen Kurs auf der Monterey-Halbinsel werden seit 1957 Sportwagenrennen ausgetragen. Zudem zählt er zu den Favoriten von Teamchef Bobby Rahal, der von 1984 bis 1987 in Laguna Seca vier ChampCar-Siege in Folge holte und zu dessen Ehren die Gerade zwischen der sechsten und siebten Kurve den Namen „Rahal Straight“ erhielt. 
Lamborghini Super Trofeo: Konrad Motorsport mit gutem Speed am Nürburgring
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Am vergangenen Wochenende startete Konrad Motorsport in der Lamborghini Super Trofeo auf dem Nürburgring. Für das Team aus dem nordrhein-westfälischen Verl fuhren Paul Scheuschner (D), Hendrik Still (D) und Carrie Schreiner (D). Im großen Starterfeld des Markenpokals konnten sie ihre Klasse beweisen – trotz widriger Umstände und auch ein wenig Pech.
Saisonfinale der ADAC TCR Germany auf dem Hockenheimring: Matchball für Files und Halders letzte Chance
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Das große Finale der ADAC TCR Germany rückt immer näher - am Wochenende findet die zweite Saison der Tourenwagenserie des ADAC auf dem Hockenheimring ihren Höhepunkt. Titelverteidiger Josh Files (26, Großbritannien, Target Competition) geht als großer Favorit in die Saisonrennen 13 und 14, doch auch die Konkurrenz will noch einmal ein Ausrufezeichen setzen. Zudem dürfen sich die Fans der ADAC TCR Germany pünktlich zum finalen Showdown über eine weitere Marke freuen. Erstmals werden auch zwei Alfa Romeo Giulietta TCR an den Start gehen, insgesamt sind 37 Piloten und sechs Marken dabei. Es ist also alles angerichtet, Hochspannung und Spektakel sind beim großen Finale garantiert. 
Formel 3: Gewinnt Norris vorzeitig die FIA Formel-3-Europameisterschaft?
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Die FIA Formel-3-Europameisterschaft bestreitet an diesem Wochenende ihre Saisonrennen Nummer 25, 26 und 27 auf dem 4,326 Kilometer langen Red Bull Ring. Der 17-jähriger Lando Norris (Carlin) möchte sich in der Steiermark am liebsten schon vorzeitig den Titel des FIA Formel-3-Europameisters sichern, während dessen härteste Widersacher Maximilian Günther (Prema Powerteam), Joel Eriksson (Motopark) und Callum Ilott (Prema Powerteam) alles dafür geben werden, den Titelkampf bis zum Finalwochenende offen zu gestalten.
VLN 7: Bonk motorsport startet mit drei Fahrzeugen beim siebten VLN-Rennen
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) „Unser Hauptaugenmerk liegt sicherlich bei Michael Schrey, der mit seinem BMW M235i Racing Cup noch reelle Chancen hat, seinen VLN-Titel in diesem Jahr zu verteidigen. Er hat jetzt viermal hintereinander die Klasse gewonnen, warum sollte die Serie nicht noch ein wenig anhalten“, stellt Michael Bonk, Teamchef von Bonk motorsport, vor dem siebten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring fest. Beim 57. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen bringt das Team aus Münster drei Autos an den Start. Bonk: „Vielleicht setzen wir noch einen zweiten BMW M235i ein, aber das würde sich erst kurzfristig entscheiden.“
Volkswagen Ameo-Cup Indien: Pal Singh gewinnt Meisterschaft beim Finale in Chennai
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Karminder Pal Singh hat sich zum Champion im Volkswagen Ameo-Cup Indien gekrönt. Der Inder sicherte sich den Titel mit einem Sieg im zweiten Rennen am Sonntag beim finalen Rennwochenende in Chennai (IND).
Im Golf GTI TCR über den Nürburgring: Probefahrt mal anders
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Der Tag im Fahrerlager beginnt laut und nass: Ein vollverkleideter Rennwagen wird rückwärts aus der Box geschoben, Mechaniker beim ersten Kaffee, irgendwo kreischt ein Rennmotor. Die meiste Zeit schüttet es wie aus Kübeln. Echtes Eifel-Wetter also, das nicht von ungefähr zum Spitznamen „Grüne Hölle“ für die Nürburgring-Nordschleife beiträgt.
Renault Clio Cup Central Europe: Finale in Hockenheim - Vier Titelentscheidungen im Motodrom
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Am kommenden Wochenende fallen auf dem Hockenheimring die Meisterschaftsentscheidungen im Renault Clio Cup Central Europe 2017. Mit seinem großen Punktepolster ist Tomáš Pekař (Carpek Service) kaum noch vom Thron zu stoßen. Niklas Mackschin (Ahrens Racing Team) aus Deutschland und Andreas Stucki (Stucki Motorsport) aus der Schweiz liegen dicht hintereinander auf den Plätzen zwei und drei und versuchen, den Tschechen noch abzufangen. Auch in der Rookie-, Gentlemen- und Team-Wertung stehen die Titelentscheidungen noch aus. Neben den Meisterschaftskämpfen wird ein außergewöhnliches Show-Rennen das Publikum unterhalten. Nach dem Finalrennen liefert sich ein Renault Clio Cup Auto ein Verfolgungsrennen mit einem spektakulären LMP3 Prototyp.
M Power trifft auf Power-Frau: Top-Model Lena Gercke wird BMW M Markenbotschafterin
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Der stärkste Buchstabe der Welt hat ab sofort eine ebenso starke Botschafterin: Top-Model und TV-Star Lena Gercke setzt bei der Wahl ihrer Automobile in Zukunft auf M Power und vertritt BMW M als prominentes Gesicht in der Öffentlichkeit. Gercke besuchte das M Studio in Garching bei München, um dort ihr erstes M Modell, ein BMW M4 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 11,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert*: 258 g/km), selbst zu konfigurieren. Sie nutzte gleichzeitig die Gelegenheit, sich im Rahmen einer Führung über das gesamte Gelände der BMW M GmbH einen Eindruck von jenem Ort zu verschaffen, an dem die exklusiven und sportlichen BMW M Modelle entwickelt werden.
IAA, TCR, GT Masters, Blancpain und mehr: Titelerfolge für Audi-Kunden in Europa und Australien
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Gleich vier Titel verbuchten die Piloten von Audi mit ihren Kundenteams in Europa und in Australien.
Im Rahmen der VLN: Spannender Kampf um die Tabellenführung im GT86 Cup
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Im TMG GT86 Cup geht es nun in die heiße Phase um den Gesamtsieg. Mit dem siebten von neun Rennen im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft VLN biegt der beliebte Markenpokal der TOYOTA Motorsport GmbH am 23. September auf die Zielgerade der laufenden Saison ein. Nach wie vor ist das Rennen um den Cup-Gesamtsieg völlig offen und bleibt damit für Fans wie Teilnehmer extrem spannend. 
FIA Rallycross WM: DTM Piloten feiern erfolgreiches Rennwochenende
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Die DTM-Fahrer können es einfach nicht lassen. Wenn gerade kein DTM-Wochenende auf dem Programm steht, vergnügen sie sich nicht selten bei anderen Rennveranstaltungen – und das erfolgreich.
ADAC GT Masters: Sebastian Asch und Edoardo Mortara neue Sieger am Sachsenring
20.09.2017
(Speed-Magazin.de) Den Mercedes-AMG-Piloten Sebastian Asch (31/Ammerbuch) und Edoardo Mortara (30/I, beide BWT Mücke Motorsport) wurde nachträglich der Sieg im Sonntagsrennen des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring zugesprochen. Durch das neue Rennergebnis schiebt sich vor dem Saisonfinale am kommenden Wochenende auf dem Hockenheimring die Tabellenspitze noch dichter zusammen. Die beiden Rennen werden am Samstag und am Sonntag (jeweils ab 13.00 Uhr) bei SPORT1 live und in voller Länge übertragen.
Weitere Marke in der ADAC TCR Germany: Alfa Romeo startet auf dem Hockenheimring
19.09.2017
(Speed-Magazin.de) Weiterer Zuwachs in der Markenfamilie der ADAC TCR Germany: Beim großen Saisonfinale der Tourenwagenserie an diesem Wochenende in Hockenheim (22. bis 24. September) werden erstmals auch zwei Alfa Romeo Giulietta TCR an den Start gehen. Damit dürfen sich Fans der ADAC TCR Germany auf 350 PS starke Tourenwagen von gleich sechs Marken freuen. Neben Alfa Romeo sind auch die bereits bekannten Honda Civic TCR, Audi RS3 LMS, Opel Astra TCR, Seat Leon TCR und VW Golf GTI TCR dabei. 
Blancpain GT Series: Nach sensationeller Aufholjagd wieder ein Sieg für Fabian Schiller
19.09.2017
(Speed-Magazin.de) Fünf Rennen, fünf Siege - mit dieser lupenreinen Bilanz verabschiedete sich Fabian Schiller am Sonntag Abend von seinem Heimspiel auf dem Nürburgring. Nachdem der junge Rheinländer bereits in den vier vorangegangenen Rennen zum Sprint-Cup der Blancpain-GT-Serie den Silver-Cup für junge Nachwuchspiloten mit der entsprechenden Einstufung des Automobil-Weltverbandes FIA gewonnen hatte, schaffte er auch im Finale den Sprung auf die oberste Stufe des Siegerpodestes. In der Endabrechnung haben Schiller sowie sein niederländischer Teamkollege Jules Szymkowiak insgesamt 154 Punkte eingefahren und sich damit mehr als deutlich von ihren Verfolgern auf den Plätzen zwei und drei mit nur 107 bzw. 65 Zählern abgesetzt.
ADAC TCR Germany: Volkswagen Pilot Engstler Sechster und bester Rookie der Saison 2017
19.09.2017
(Speed-Magazin.de) Luca Engstler war bei den Rennen der TCR Germany auf dem Sachsenring (D) zwei Mal bester Rookie und hat sich vorzeitig den Titel in dieser Kategorie gesichert. Der Deutsche vom Liqui Moly Team Engstler hatte zuvor am Freitag seine erste Pole-Position eingefahren. Das war eine Premiere für einen Rookie und zugleich die erste Bestzeit im Qualifying für den 350 PS starken Volkswagen Golf GTI in der vom ADAC ausgerichteten TCR-Meisterschaft.
Skandinavische Tourenwagen Meisterschaft: Team-Titel für Kristoffersson Motorsport nach drei Siegen beim Finale
19.09.2017
(Speed-Magazin.de) Das Volkswagen Kundenteam Kristoffersson Motorsport ist Team-Meister der Skandinavischen Tourenwagen-Meisterschaft (STCC). Die beiden Piloten Fredrik Ekblom (S) und Fredrik Blomstedt (S) holten im Volkswagen Golf GTI TCR am finalen Rennwochenende in Mantorp Park (S) drei Siege in drei Rennen und krönten das Comeback von Volkswagen in der STCC. Ekblom siegte in Rennen eins und zwei, Blomstedt gewann den dritten Lauf. Andreas Wernersson (S, Lestrup Racing Team) und Andreas Ahlberg (S, Micke Kågered Racing), die ebenfalls einen 350 PS starken Tourenwagen aus Wolfsburg pilotieren, sorgten im ersten Rennen mit den Plätzen zwei und drei für ein reines Volkswagen Podium.
ADAC Youngtimer Tour: Coole Vielfalt auf dem Pflaster der Hauptstadt
19.09.2017
(Speed-Magazin.de) Zum zweiten Mal startet die ADAC Youngtimer Tour im Rahmen der Oldtimer-Messe "Motorworld Classics Berlin" auf dem Messegelände im Westen der Spree-Metropole. Vielfalt ist dabei Trumpf: Seltene Top-Modelle und Brot-und-Butter-Klassiker gehen gemeinsam an den Start, ergänzt von sportlichen Sondermodellen und ganzjährig geöffneten Cabrios.
DTM: Hankook Rennreifen startklar für heiße DTM-Meisterschaftsphase in Spielberg
19.09.2017
(Speed-Magazin.de) Premium-Reifenhersteller Hankook und die DTM biegen an diesem Wochenende im österreichischen Spielberg auf die Zielgerade ein. Der Red Bull Ring ist Austragungsort des vorletzten Stopps in der wohl populärsten internationalen Tourenwagenserie und der Kampf um den Fahrertitel in dieser Saison ist spannend wie selten zuvor. Fast die Hälfte aller 18 Piloten kann noch DTM-Champion 2017 werden, die Zuschauer können sich auf dem Alpenkurs in der Steiermark erneut auf packende Rennaction freuen. Der für diese Saison neu entwickelte Rennreifen des exklusiven DTM-Partners Hankook hat einen großen Anteil daran, dass der Meisterschaftskampf so ausgeglichen ist. Mit dem im Gegensatz zu seinem Vorgänger noch griffigeren Ventus Race, hat jedes Team die Möglichkeit, eine individuelle Rennstrategie zu verfolgen. Seine hohe Konstanz lässt sehr frühe, aber auch extrem späte Reifenwechsel zu, so dass die Teams auf verschiedensten Rennstrategien flexibel reagieren können.