Speed-Magazin.de

Blancpain GT Series: Vier BMW M6 GT3 gehen in die Saison 2017

20.03.2017 (Speed-Magazin.de) Am Rande der offiziellen Testfahrten in Le Castellet (FRA) haben die Veranstalter der Blancpain GT Series in der vergangenen Woche die Starterlisten für die kommende Saison veröffentlicht. Unter den 30 Fahrzeugen, die sowohl im Sprint als auch im Endurance Cup antreten und somit um den Gesamtsieg in der Blancpain GT Series kämpfen werden, befinden sich zwei von ROWE Racing eingesetzte BMW M6 GT3.

Neu in der Serie ist Walkenhorst Motorsport. Die Mannschaft um Teamchef Henry Walkenhorst (GER) setzt im Endurance Cup zwei BMW M6 GT3 ein. Eines der Cockpits teilen sich die beiden BMW Motorsport Junioren Ricky Collard (GBR) und Nico Menzel (GER) mit Christian Krognes (NOR). Für Collard und Menzel ist das die perfekte Gelegenheit, um auf höchster internationaler Ebene Erfahrungen im GT-Sport zu sammeln. Das zweite Fahrzeug von Walkenhorst Motorsport startet im so genannten AM Cup. Am Steuer sitzen Teamchef Walkenhorst selbst sowie Stefan van Campenhoudt (BEL) und David Schiwietz (GER). Die Saison beginnt am 2. April in Misano (ITA) mit dem ersten Rennwochenende des Sprint Cups.

BMW Motorsport / DW

Zurück

© 2015