Speed-Magazin.de

DTM in Zandvoort: Rene Rast - Von der Hölle in den Himmel

René Rast feiert trotz Safety-Car-Phase ersten Saisonsieg von Audi(Speed-Magazin.de) In Runde 21 war Arno Zensen am Sonntag am Circuit Zandvoort der Verzweiflung nahe. Der Teamchef vom Audi Sport Team Rosberg hatte ein dejavu. Sollte der Matchplan von Rene Rast erneut nicht aufgehen? Beim Rennen am Samstag war Markenkollege Nico Müller in Runde 20 Ausgangs der Gerlachbocht mit seinem Boliden in einen Reifenstapel gekracht. Rast war der Leidtragende. Er konnte nicht mehr rechtzeitig die Box zum Reifenwechsel ansteuern. Das Feld rückte wieder zusammen. Der ganze Vorsprung war vom Winde verweht. Das Rennen war für den Champion gelaufen. Nun, im Rennen am Sonntag, drehte ausgerechnet der zweite Rosberg-Schützling Jamie Green BMW-Pilot Bruno Spengler von der Strecke. Das Safety-Car wurde auf den Dünenkurs beordert. Rast führte in diesem Moment wieder vor Gary Paffett.

Weiterlesen

Weitere News
© 2018