zur Startseite

Superbike-WM: Bautista hält Vorsprung vor Rea

Alvaro Bautista bleibt weiter Gesamtführender

09.06.2019 (Speed-Magazin.de) Superbike-Weltmeister Jonathan Rea (Großbritannien) hat den Rückstand auf Spitzenreiter Alvaro Bautista (Spanien) auch am Rennwochenende im spanischen Jerez nicht entscheidend verkürzt. Ducati-Pilot Bautista schied zwar im abschließenden Rennen am Sonntag aus, gewann aber das erste Hauptrennen am Samstag ebenso wie das Sprintrennen. Rea kam auf seiner Kawasaki nicht über die Plätze vier und zwei in den Hauptrennen sowie Rang vier im Sprint hinaus.

In der Gesamtwertung hat der langjährige MotoGP-Pilot Bautista mit 300 Zählern nun 41 Punkte Vorsprung auf den Titelverteidiger (259). Sandro Cortese (Berkheim) punktete in Jerez konstant. Der Yamaha-Pilot holte die Plätze acht und sechs in den Hauptrennen sowie Rang neun im Sprint, Cortese ist mit 83 Punkten Neunter der Gesamtwertung.

BMW-Pilot Markus Reiterberger (Obing) belegte in den Hauptrennen die Plätze elf und zwölf und stockte sein Punktekonto damit ebenfalls auf. Der 25-Jährige (50 Zähler) ist 13. im Klassement. Nächste Station der Superbike-WM ist am 22. und 23. Juni das italienische Misano.xx


SID


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de