zur Startseite

Motorsport Arena Oschersleben feiert 20-jähriges Jubiläum mit vielen Highlights

Die Arena feiert 2017 ihr 20-jähriges Jubiläum

12.04.2017 (Speed-Magazin.de) Die Motorsport Arena Oschersleben begeht nach ihrer Eröffnung 1997 in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Der Kalender der Rennstrecke ist prall gefüllt und auch einige Neuerungen und besondere Highlights stehen in den Startlöchern.

Beginnen wird die Saison der Großveranstaltungen traditionell mit dem ADAC GT Masters vom 28. bis 30. April. Hier treten die Supersportwagen wieder zu ihrem Saisonauftakt an. Bereits vom 18. bis 21. Mai wird in diesem Jahr die German Speedweek zu Gast in der Arena sein. Durch eine Umstrukturierung im Kalender der FIM Motorrad Langstrecken Weltmeisterschaft findet die 20. Ausgabe des Biker-Klassikers deutlich früher als gewohnt statt. Schon kurz danach, vom 24. bis 28. Mai findet erstmals ein Ford-Treffen des Ford Clubs Magdeburg e.V. im Infield der Anlage statt.

Das ADAC GT Masters eröffnet vom 28. bis 30. April die Motorsport Saison
Das ADAC GT Masters eröffnet vom 28. bis 30. April die Motorsport Saison
© Motorsport Arena Oschersl | Zoom
Schon traditionell finden vom 15. bis 18. Juni die Opel-Jünger den Weg in die Magdeburger Börde. Das 22. Opel-Treffen Oschersleben macht aus der beschaulichen Stadt an der Bode wieder für vier Tage „Opelsleben“.

Vom 7. bis 9. Juli feiert die Arena dann ihren Geburtstag auch für die Öffentlichkeit. Zum TCR Race Weekend wird es nicht nur den einzigen deutschen Lauf der spektakulären TCR international geben, sondern auch ein Konzert mit der Ostrock-Institution „City“. Die Band aus Ostberlin feiert ihrerseits in diesem Jahr Jubiläum, ihre Hymne „Am Fenster“ wurde 1977 erstmals gespielt.

Neu in diesem Jahr wird ein 24-stündiges Radrennen sein, welches am Samstage, den 12. August um 13 Uhr startet. Beim „Velofondo 24h“ treten Zweier-, Vierer- oder Achterteams, aber auch Einzelfahrer gegeneinander auf ihrem Rad an. Am Sonntag werden dann verschiedene Nachwuchsklassen antreten, außerdem wird es ein 100-Kilometer-Radkriterium geben.

Der Porsche Sports Cup läutet vom 18. bis 20. August die Zielgerade der Saison in der Arena ein, die dann im September mit der zweiten Auflage der Asia Arena vom 8. bis 10. September ihren Höhepunkt findet. Hier treffen sich erneut nicht nur Autofans asiatischer Marken, sondern auch die Liebhaber liebevoll selbstgemachter Kostüme von Comic-, Spiel-, Film- und Seriencharakteren, so genannte Cosplayer.

Am Wochenende zuvor, vom 1. bis 3. September kommt mit der IDM das höchste deutsche Motorrad Prädikat nach einem Jahr Abstinenz wieder zu einem Gastspiel in die Magdeburger Börde.

Zum Abschluss der Saison wird am 23. September noch einmal der Himmel erhellt, wenn beim Pyro Masters zum zweiten Mal zahlreiche Feuerwerke abgeschossen werden, begleitet von einer ABBA-Coverband.


Motorsport Arena Oschersleben / ND


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de