zur Startseite

BMW Motorsport: Turkington gewinnt BTCC-Rennen - BMW M235i Racing Cup Belgium startet in die Saison.

Sieg und Podium für BMW Fahrer in der BTCC

17.04.2017 (Speed-Magazin.de) Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer um Punkte, Siege und Titel. Auch abseits der Strecke sorgen die Mitglieder der großen BMW Motorsport Familie rund um den Globus für Schlagzeilen. Mit den „BMW Motorsport News“ fassen wir für Sie die Geschehnisse kompakt und informativ zusammen. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

BTCC: Turkington siegt in Donington Park.
Das Team von West Surrey Racing hat am zweiten Rennwochenende der British Touring Car Championship (BTCC) in Donington Park (GBR) weitere Erfolge in der Saison 2017 gefeiert. Colin Turkington (GBR) errang im BMW 125i M Sport seinen ersten Saisonsieg und liegt mit nun 72 Punkten auf Rang zwei in der Fahrerwertung. Auf der Strecke war er im dritten Lauf am Sonntag Zweiter geworden, doch aufgrund des Wertungsausschlusses des Erstplatzierten rückte Turkington im Klassement nachträglich auf. In den beiden ersten Rennen des Tages hatte er die Plätze vier und fünf belegt. Rob Collard (GBR) stieg als Zweiter im zweiten Rennen ebenfalls auf das Siegerpodest. Er beendete die Rennen eins und drei auf den Positionen sechs und zwölf. Andrew Jordan (GBR) belegte im dritten BMW 125i M Sport die Plätze 15, 15 und 18.

BMW M235i Racing Cup Belgium startet in Spa in die neue Saison.
Mit zwei Langstreckenrennen hat in Spa-Francorchamps (BEL) am Osterwochenende die Saison im BMW M235i Racing Cup Belgium begonnen. Im Samstagsrennen über vier Stunden siegten Oskar Sandberg (NOR), Torsten Kratz (GER) und Matthew Swaenepoel (RSA) vom Team Securtal Sorg Rennsport. Am Sonntag ging der Sieg in der BMW M235i Racing Cup Klasse beim 400-Minuten-Rennen in Spa an Recep und Hakan Sari (beide TUR) vom Team Gamsiz Motorsport.


BMW Motorsport / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de