zur Startseite

ADAC Junior Cup: Saisonauftakt auf dem Lausitzring

Erstes Kräftemessen im Rahmen der IDM

14.05.2019 (Speed-Magazin.de) In wenigen Tagen hat das Warten ein Ende, denn die neue Saison des ADAC Junior Cup powered by KTM beginnt mit der ersten Runde im Rahmen der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) vom 17. bis 19. Mai auf dem Lausitzring. Dabei teilen sich die Piloten der Nachwuchsserie den 3,478 Kilometer langen Kurs mit der Supersport-300-Klasse und werden in zwei Rennen um die ersten Punkte des Jahres kämpfen.

Das Wochenende beginnt mit einem ersten 25-minütigen Freien Training am Freitag um 13:40 Uhr, gefolgt von einer zweiten Trainingssession um 17:35 Uhr. Der Samstag startet bereits um 8:30 Uhr mit dem ersten Qualifying. Nach dem zweiten Zeittraining um 12:10 Uhr (jeweils 25 Minuten) entscheidet sich die Startaufstellung für das erste Rennen der Saison, das um 17:00 Uhr über elf Runden beginnt. Nach einem kurzen Warm Up um 9:00 Uhr am Sonntagmorgen reihen sich die Nachwuchspiloten dann um 14:00 Uhr zum zweiten elf Runden langen Rennen auf.


ADAC Motorsport


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de