zur Startseite

Techno Classica 2017: Zurück in die Zukunft – aber elektrisch

Porsche 910: Elektro-Umbau von Kreisel, Nachbau von Evex und Original

06.04.2017 (Speed-Magazin.de) Fast 50 Jahre nach der Teilnahme dieses Fahrzeugtyps am 24-Stunden-Rennen von Le Mans hat der Elektromobilitäts-Spezialist Kreisel Electric einen Evex Porsche 910 zum elektrischen Supersportwagen umgerüstet. Der Kreisel Evex 910e schafft mehr als 300 Kilometer pro Stunde, beschleunigt in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 und verfügt über eine Straßenzulassung mit H-Kennzeichen. Preis für das in kleiner Stückzahl gefertigte erste Elektroauto der Marke Kreisel: eine Million Euro.

Der Porsche 910 wurde nur 35mal gebaut und ausschließlich für Rundkurs- und Bergrennen genutzt. Der Fahrzeughersteller Evex begann in den 70er Jahren mit dem Nachbau des Fahrzeugtyps. Doch nach nur vier Exemplaren kam die Produktion zum Erliegen – bis heute. Sein Nachbau mit Elektroantrieb erlebt diese Woche im Rahmen der Oldtimer-Messe Techno Classica in Essen auf dem Stand von Evex seine Weltpremiere. (Publikumstage ab Donnerstag dieser Woche bis Sonntag, 9. April 2017.

Nach dem Umbau der Mercedes G-Klasse, die Kreisel im Januar mit Arnold Schwarzenegger vorgestellt hatte, zeigen die Kreisel-Brüder jetzt; dass der Elektromobilität kaum Grenzen gesetzt sind. Markus Kreisel, Geschäftsführer der Kreisel Electric GmbH. „Der Kreisel Evex 910e verbindet das Gefühl, in einem faszinierenden Classic Car zu sitzen, mit der unbeschreiblichen Dynamik von 490 elektrischen PS und einem Drehmoment von 770 Newtonmetern – und das Ganze emissionsfrei und ohne schlechtes Gewissen.“ Um die Beschleunigung und die Maximalgeschwindigkeit zu ermöglichen, entwickelte Kreisel ein Zwei-Gang-Automatik-Getriebe mit einer Übersetzung von 8,16 (1. Gang) bzw. 4,67 (2. Gang), Selbstsperrdifferential und integrierter, elektrischer Ölpumpe zu Schmierung und Kühlung. In dem Gesamtgewicht des 910e von 1100 kg ist die Lithiumionenbatterie mit einer Kapazität von 53 Kilowattstunden enthalten. Sie soll eine realistische Reichweite von 350 Kilometer ermöglichen.

Neben der elektrischen Version bringt das Unternehmen den Evex Porsche 910 als Nachbau mit Verbrennungsmotor in einer Kleinserie auf den Markt.


AMPNET / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de