zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
ADAC GT Masters
mediasports network
Suche
Service

Essen Motor Show 2018: Bremotion feiert Premiere des Mercedes AMG GT4

Geplant ist der Einsatz von 1-2 Mercedes-AMG GT4 in der neuen ADAC GT4 Germany

08.11.2018 (Speed-Magazin.de) Der Tuning und Motorsport Spezialist Bremotion stellt erstmals mit einem eigenen Stand auf der Essen Motor Show (1. bis 9. Dezember 2018, Preview Day: 30. November) aus. Das Frankfurter Unternehmen präsentiert in Halle 3 einen Mercedes-AMG GT4 Rennwagen und gibt damit einen ersten Ausblick auf die Saison 2019.

„Wir freuen uns sehr, diesen wichtigen Schritt realisieren zu können. Die Essen Motor Show ist das PS-Festival in Deutschland und zieht seit über 50 Jahren Autofans und Motorsportler an. Für uns die perfekte Plattform, unser Motorsportprogramm für 2019 zu präsentieren“, freut sich Bremotion-Geschäftsführer Patrick Brenndörfer.

Geplant ist der Einsatz von 1-2 Mercedes-AMG GT4 in der neuen ADAC GT4 Germany. Die ADAC GT4 Germany findet an sechs Rennwochenenden im Rahmen des populären ADAC GT-Masters statt und verspricht packenden Motorsport. Die Wahl des Einsatzfahrzeugs kommt nicht von ungefähr. Seit 2015 ist Bremotion u.a. BRABUS Gold Partner und veredelt auf höchstem Niveau Straßenfahrzeuge von Mercedes-Benz und AMG.

Der seriennahe GT4-Rennbolide, welcher auf dem Mercedes-AMG GT R basiert, bleibt hingegen unverändert und verfügt bereits in seiner Serienversion über eine extrem hohe Rennstrecken-Performance. Angetrieben wird der Mercedes-AMG GT4 von einem 4,0-Liter-V8-Motor mit Biturbo-Aufladung, der je nach Reglement bis zu 375 kW (510 PS) und über 600 Nm Drehmoment leistet. Neben der ADAC GT4 Germany sind auch Einsätze in der VLN Langstreckenmeisterschaft, beim ADAC 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, der DMV-GTC oder bei internationalen GT4-Serien möglich.

„Das es mit dem Mercedes-AMG GT4 jetzt ein Kundensportfahrzeug gibt, welches perfekt zu unsere Unternehmensstrategie passt, ist ein einmaliger Glücksfall. Motorsport allgemein und der Mercedes-AMG GT4 im Besonderen sind eine hoch emotionale Angelegenheit, der Fahrer, Gäste und Sponsoren gleichermaßen faszinieren. Unsere Aufgabe sehen wir darin, diese Plattform medial für unsere Partner maximal zu nutzen und sportlich um Siege und Titel zu kämpfen“, erläutert Brenndörfer, der selbst schon zehn Mal beim ADAC 24h-Rennen auf dem Nürburgring gestartet ist.

Tatkräftig unterstützt wird Bremotion von Senkpiel Car & Driver, dem Experten für erfolgreiches Fahrermanagement, und GT3-Nachwuchsstar Marek Böckmann, der als Fahrer-Coach zur Verfügung steht. Den Logistikteil übernimmt die Maintaler Group, dem Spezialisten für zeit- und handlingsensible Transporte.

Die Essen Motor Show findet vom 1. bis 9. Dezember 2018 (Preview Day: 30. November) statt. Der Stand von Bremotion befindet sich in Halle 3.


Bremotion Sport Marketing / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de