zur Startseite

ADAC GT Masters: Bestzeit für Audi-Duo Philip Geipel und Markus Winkelhock im Warm-Up

Lokalmatadore im Warm-Up vorn

21.09.2014 (Speed-Magazin.de / ADAC GT Masters) Die YACO-Racing-Piloten Geipel/Winkelhock fuhren Bestzeit im Warm-Up und führten eine Audi-Dreifachspitze an.

Im ersten Lauf gelang Philip Geipel und YACO Racing mit Unterstützung von Markus Winkelhock mit Rang fünf das bisher beste Saisonergebnis und auch am frühen Sonntagmorgen zeigten sich die Audi-Piloten bestens sortiert. Geipel/Winkelhock setzten im Audi R8 LMS ultra die Warm-Up-Bestzeit vor Fabian Hamprecht/NickiThiim, die am Sonntag von der Pole Position starten und Kelvin van der Linde/René Rast, den Tabellenführern und Siegern aus dem ersten Rennen.

Andreas Wirth und Daniel Keilwitz landeten in ihrer Corvette auf Rang vier vor dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 mit Luca Stolz/Maximilian Götz. (HTP Motorsport). Bis auf einen kleinen Ausrutscher von Florian Stoll im Audi R8 LMS ultra in den Kies verlief das Warm-Up ohne Zwischenfälle.


ADAC Motorsport / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de