zur Startseite

Formel 1 WM Punkte Ergebnisse GP Kanada: RTL-F1-Experte und Kommentator Kai Ebel im Interview mit dem Sieger Sebastian Vettel

Vettel gewinnt vor Bottas und Verstappen

10.06.2018 (Speed-Magazin.de / Formel-1 WM Punktestände) In der Pressekonferenz nach dem Sieg im Grossen Preis von Kanada fragt RTL-F1-Experte und Kommentator Kai Ebel den Sieger Sebastian Vettel wie er sich bei seinem 50.Grand-Prix-Sieg in seiner Formel-1 Karriere und als neuer WM-Führer so fühlt. 



F1: Grosser Preis von Kanada 2018
Grosser Preis von Kanada 2018 Grosser Preis von Kanada 2018 Grosser Preis von Kanada 2018 Grosser Preis von Kanada 2018 Grosser Preis von Kanada 2018



Und das sagt ein emotionaler Seb: "Die WM-Führung ist heute sogar etwas egal; hier steht der Sieg für Ferrari im Vordergrund. Jedem gefällt die Strecke hier, die ganze Stadt steht immer Kopf. Für Ferrari waren die letzten paar Jahre wirklich schwer, und nun haben wir den ersten Sieg wieder seit 2004 - für Ferrari ist das was ganz Besonderes. Und ja, ich muss sagen es hat auch mich berührt. In den letzten Runden habe ich schon ein bisschen gezittert dass das Auto auch bis zum Schluss hält. Ich hab auch an Michael [Schumacher] gedacht, und dabei habe immer wieder nur gehofft dass mir das Auto hält.... Es ist schade dass er [Michael Schumacher] heute nicht dabei sein kann, als Ferraristi. Es ist einfach fantastisch. Sicherlich werden auch alle Ferrari Fans heute bestimmt feiern!"

... achja, und da war doch noch was!
In der vorletzten Runde wurde doch tatsächlich die schwarz-weisse Zielflagge geschwenkt, von keiner Geringeren als der Freundin von Lewis Hamilton. Sie "durfte" das Rennen mit der checkered-flag beenden -allerdings war sie sehr eifrig und zu früh!
Glücklicherweise gibt es die Monitore auf der Strecke, die den Piloten genau anzeigen wieviele Runden noch zu fahren sind. Sebastian Vettel hatte zwar die Zielflagge gesehen, sich aber davon nicht beirren lassen. In der PK sagte Vettel dazu:

"Ja, es war ein bisschen Verwirrung - die haben die Zielflagge eine Runde zu früh geschwenkt - auf der Anzeige am Monitor war aber noch eine Runde. Und ich sagte über Funk dass das Rennen doch noch nicht vorbei ist!"

Fans, das wars aus Kanada!

Am Wochenende vom 22. bis 24.6.2018 gibts den nächsten Formel-1 Lauf. Dieses Mal in Frankreich.
Seit zehn Jahren gab es keinen Grand Prix de France 2018 mehr, und seit 1990 wurde kein Rennen mehr in Le Castellet gefahren.

Mercedes wird aller Wahrscheinlichkeit nach das Motoren-update nach Frankreich mitbringen. Das könnte heute der Nachteil im Grand Prix von Kanada gewesen sein, denn Sebastian Vettel und Kimi Raikkönnen konnten im Grossen Preis von Kanada heute mit einem frischen Aggregat antreten. Timo Glock meinte dazu "das Gesamtpaket Mercedes war einfach hier nicht stark genug. Es wird sehr spannend sein herauszufinden welches Auto auf welcher STrecke gut funktioniert."

Formel 1: Kanada - Montreal Rennen

Pos. Nr. Fahrer Team Rnd. Abstand
1 5 S. Vettel Ferrari 68 0:05.400
2 77 V. Bottas Mercedes 68 +0:07.376
3 33 M. Verstappen Red Bull 68 +0:08.360
4 3 D. Ricciardo Red Bull 68 +0:20.892
5 44 L. Hamilton Mercedes 68 +0:21.559
6 7 K. Räikkönen Ferrari 68 +0:27.184
7 27 N. Hülkenberg Renault 67 +1 Rnd.
8 55 C. Sainz Renault 67 +1 Rnd.
9 31 E. Ocon Force India 67 +1 Rnd.
10 16 C. Leclerc Sauber 67 +1 Rnd.
11 10 P. Gasly Toro Rosso 67 +1 Rnd.
12 8 R. Grosjean Haas F1 67 +1 Rnd.
13 20 K. Magnussen Haas F1 67 +1 Rnd.
14 11 S. Perez Force India 67 +1 Rnd.
15 9 M. Ericsson Sauber 66 +2 Rnd.
16 2 S. Vandoorne McLaren 66 +2 Rnd.
17 35 S. Sirotkin Williams 66 +2 Rnd.
DNF 14 F. Alonso McLaren 40 Auspuff/Überhitzung
DNF 28 B. Hartley Toro Rosso 0 Kollision/Unfall
DNF 18 L. Stroll Williams 0 Kollision/Unfall


Formel 1   Fahrerwertung


P N Pkt
1
 Vettel  121  25  25  4  12  12  18  25                            
2
 Hamilton  120  18  15  12  25  25  15  10                            
3
 Bottas  86  4  18  18  A  18  10  18                            
4
 Ricciardo  84  12  A  25  A  10  25  12                            
5
 Raikkonnen  68  15  A  15  18  A  12  8                            
6
 Verstappen  50  8  A  10  A  15  2  15                            
7
 Alonso  32  10  6  6  6  4  A  A                            
8
 Hulkenberg  32  6  8  8  A  A  4  6                            
9
 Sainz  24  1    2  10  6  1  4                            
10
 Magnussen  19  A  10  1    8                                
11
 Gasly  18  A  12      A  6                              
12
 Perez  17        15  2                                
13
 Ocon  11    1    A  A  8  2                            
14
 Leclerc  10        8  1    1                            
15
 Vandoorne  8  2  4    2  A                                
16
 Stroll  4        4      A                            
17
 Ericsson  2  A  2                                      
18
 Hartley  1        1      A                            
19
 Grosjean  0  A      A  A                                
20
 Sirotkin  0  A      A                                


D. Weiss

Kanada - Montreal : News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de