zur Startseite

Formel 1 WM Punkte Ergebnisse GP Kanada: Paul di Resta ist der Interviewer von Vettel, Bottas und Verstappen

Vettel führt nach dem Kanada GP die Fahrerwertung an

10.06.2018 (Speed-Magazin.de / Formel-1 WM Punktestände) Paul di Resta ist der Interviewer, der bereits im Parc Ferme auf die Sieger wartet. Doch Sebastian Vettel hält sich heute mal nicht ans Protokoll; er schnappt sich ruckzuck eine Ferrari-Flagge von den Mechanikern und mit dem Helm immer noch am Kopf schwenkt er sie bis ins Fahrerlager. Dort angekommen gibt er mit einem breiten Grinsen sein erstes Statement zu seinem 50. Grand Prix Sieg. 



F1: Grosser Preis von Kanada 2018
Grosser Preis von Kanada 2018 Grosser Preis von Kanada 2018 Grosser Preis von Kanada 2018 Grosser Preis von Kanada 2018 Grosser Preis von Kanada 2018



Sebastian Vettel: "Es ist einfach perfekt gewesen - das ist der beste Weg, um den Sieg heute und hier zu beschreiben. Gestern noch habe ich gesagt wie wichtig für Ferrari der Grand Prix von Kanada ist. Und um heute ein solches Rennen zu fahren, von Anfang bis zum Ende ohne Fehler - das ist unglaublich! Für mich ist es der 50.Sieg; aber Ferrari hat eine ganz lange Zeit hier nicht gewonnen. Es ist ein toller Tag, an dem man sich gerne und gut erinnern kann..."

Als Schlusswort gibt Seb noch zu bedenken dass es immer noch eine ganze Menge an Formel-1 Rennen sind, die es zu gewinnen gilt. Tja, das ist wohl wahr.

Paul di Resta interviewt nun Valtteri Bottas, der (typisch Finne!) relativ unbeeindruckt sein Statement abgibt: "Nun, von Runde 1 an waren die [Ferrari] einfach die Schnelleren. Sie konnten das Rennen über die komplette Distanz kontrollieren. Wir haben gepuscht, doch wir hatten ein bisschen Trouble mit dem Mercedes, wir konnten nicht besser rankommen. Gestern im Qualifying gings ja um Hundertstel Sekunden, aber heute haben wir das Maximum rausgeholt, mehr war einfach nicht drin."

Gegen Ende des Rennens gabs sogar noch Benzinprobleme, sagt Valtteri Bottas, und gibt damit die Antwort warum in den letzten paar Runden Max Verstappen so nah an ihn rankam.

Auf P3 kam Red Bull mit Max Verstappen nach einem super gelaufenen Rennen. Der junge Belgier scheint glücklich zu sein: "Es war ein gutes Rennen, wir mussten aber früh an die Box - weil die hypersoft Pirellis ziemlich früh zu Ende waren. Doch die supersoft Reifen waren richtig gut, ich konnte damit den Abstand bis zum Schluss richtig gut verringern, bis auf ein Zehntel sogar..."

Sein Red Bull Teamkollege Daniel Ricciardo hat das Formel-1 Rennen in Kanada auf P4 beendet. Auch er ist ziemlich happy und sagt: "Also von P6 auf P4 ist doch eigentlich ganz gut. Wir haben heute gezeigt was wir können. Wir haben uns Kimi [Raikkönen im Ferrari] geschnappt; ich hätte gerne noch zwei mehr geschnappt. Doch aus dem Reifen haben wir das maximum heute rausgeholt - der hypersoft ist eigentlich ganz gut gelaufen."

Formel 1: Kanada - Montreal Rennen

Pos. Nr. Fahrer Team Rnd. Abstand
1 5 S. Vettel Ferrari 68 0:05.400
2 77 V. Bottas Mercedes 68 +0:07.376
3 33 M. Verstappen Red Bull 68 +0:08.360
4 3 D. Ricciardo Red Bull 68 +0:20.892
5 44 L. Hamilton Mercedes 68 +0:21.559
6 7 K. Räikkönen Ferrari 68 +0:27.184
7 27 N. Hülkenberg Renault 67 +1 Rnd.
8 55 C. Sainz Renault 67 +1 Rnd.
9 31 E. Ocon Force India 67 +1 Rnd.
10 16 C. Leclerc Sauber 67 +1 Rnd.
11 10 P. Gasly Toro Rosso 67 +1 Rnd.
12 8 R. Grosjean Haas F1 67 +1 Rnd.
13 20 K. Magnussen Haas F1 67 +1 Rnd.
14 11 S. Perez Force India 67 +1 Rnd.
15 9 M. Ericsson Sauber 66 +2 Rnd.
16 2 S. Vandoorne McLaren 66 +2 Rnd.
17 35 S. Sirotkin Williams 66 +2 Rnd.
DNF 14 F. Alonso McLaren 40 Auspuff/Überhitzung
DNF 28 B. Hartley Toro Rosso 0 Kollision/Unfall
DNF 18 L. Stroll Williams 0 Kollision/Unfall

Formel 1   Fahrerwertung

P N Pkt
1
 Vettel  121  25  25  4  12  12  18  25                            
2
 Hamilton  120  18  15  12  25  25  15  10                            
3
 Bottas  86  4  18  18  A  18  10  18                            
4
 Ricciardo  84  12  A  25  A  10  25  12                            
5
 Raikkonnen  68  15  A  15  18  A  12  8                            
6
 Verstappen  50  8  A  10  A  15  2  15                            
7
 Alonso  32  10  6  6  6  4  A  A                            
8
 Hulkenberg  32  6  8  8  A  A  4  6                            
9
 Sainz  24  1    2  10  6  1  4                            
10
 Magnussen  19  A  10  1    8                                
11
 Gasly  18  A  12      A  6                              
12
 Perez  17        15  2                                
13
 Ocon  11    1    A  A  8  2                            
14
 Leclerc  10        8  1    1                            
15
 Vandoorne  8  2  4    2  A                                
16
 Stroll  4        4      A                            
17
 Ericsson  2  A  2                                      
18
 Hartley  1        1      A                            
19
 Grosjean  0  A      A  A                                
20
 Sirotkin  0  A      A                                  


D. Weiss

Kanada - Montreal : News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de