zur Startseite

Formel 1 Texas / USA: Circuit of The Americas schliesst Vertrag mit der weltweiten Marketing-Agentur KHP Consulting ab

Luftaufnahme der Strecke am 22. Juli 2011

23.06.2012 (Speed-Magazin) Circuit of The Americas veröffentlichte diese Woche die zuletzt eingegangene Partnerschaft mit KHP Consulting, der weltweit führenden Marketing-Agentur im Sportbereich. KHP arbeitet eng mit Teams, Sponsoren und Sportlern, aber auch mit den Rechteinhabern in Meisterschaften wie zum Beispiel der FIA Formel 1, der FIA WRC oder auch der NBA zusammen. Das Unternehmen hat sich bereits für die Eröffnung neuer Formel 1-Rennstrecken einen Namen gemacht, darunter der Korean International Curcuit (Südkorea) und der Yas Marina Circuit in Abu Dhabi.

Circuit of the Americas ist in F1 2012 von Codemasters
Circuit of the Americas ist in F1 2012 von Codemasters
© COTA | Zoom
"Das KHP-Team hat sich als Schlüsselfaktor in der Vorbereitung für unseren ersten FORMULA 1 UNITED STATES GRAND PRIX™ erwiesen.", sagte Julie Loignon, Vize-Präsidentin für die öffentliche Arbeit des Circuit of The Americas. "Einen neuen Grand Prix ins Leben zu rufen und sich auf die Fans und Medien vorzubereiten, die zu Zehntausenden kommen werden, erfordert detaillierte Planungen und Fingerspitzengefühl. KHP hat weitreichende Kompetenzen, auf die unser Management Team zurückgreifen kann und die Erfahrung, die die Firma in den Jahren, in der sie für die formel 1 tätig war, gesammelt hat, ist unersetzlich für uns, da unsere grosse Eröffnung diesen Herbst schnell näher kommt."

KHP Consulting waren die ersten, die einige Events im Rahmenprogramm der Formel 1 etabliert haben. Darunter zählen Autogrammstunden, die Fahrerparade und den Pitwalk. KHP arbeitet mit dem Marketing von Circuit of The America zusammen, um ein innovatives Programm zu erstellen und somit eine positive Erfahrung für Teams, Fahrer und Fans zu generieren.

Sicht zu den Pits und zu dem Tunnel (unten links)
Sicht zu den Pits und zu dem Tunnel (unten links)
© COTA | Zoom
"Die Rückkehr der Formel 1 in die USA ist ein wichtiger Meileinstein für alle beteiligten.", sagte Katja Heim, Firenchefin von KHP. "Wir haben einen Erfahrungsschatz von 27 Jahren, die wir in der Formel 1 tätig sind und freuen uns darauf, zusammen mit dem Circuit of The Americas dessen Eröffnung zu feiern und den Grand Prix auf dem amerikanischen Markt zu etablieren. KHP hat Erfahrungen in vielen verschiedenen Bereichen, von operativer Unterstützung bis hin zu kommerziellen Aktivitäten. Wir sind zufrieden mit den bisherigen Fortschritten in Austin und freuen uns auf ein erfolgreiches Event diesen November.


Desiree Blanc

Amerika - Austin, TX: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de