zur Startseite

Formel-1 Spa Liveticker: Kimi Raikkönen bekommt eine 10-stop/go-Strafe weil er die gelben Flaggen ignorierte

Runde 22 von 44: Raikkönen auf P6 hinter Hülkenberg

27.08.2017 (Speed-Magazin.de / Formel-1 LIVE) Kimi Raikkönen hats erwischt - er bekommt eine 10-stop/go-Strafe, weil er die gelben Flaggen ignorierte, die man wegen dem liegengebliebenen Red Bull von Max Verstappen rausgeholt hatte. Raikkönen ist ein bisschen von den Socken, denn er ist der Meinung dass das zu Unrecht ausgesprochen wurde: "Waaaas? Das Auto stand doch an der Seite...!" - Nichtsdestotrotz muss er die Strafe antreten und macht das auch sofort.



F1: Großer Preis von Belgien 2017
Großer Preis von Belgien 2017 Großer Preis von Belgien 2017 Großer Preis von Belgien 2017 Großer Preis von Belgien 2017 Großer Preis von Belgien 2017



Formel 1 GP Belgien LIVETICKER HIER

14:23 Uhr
Valtteri Bottas sieht Blasen: "Vorne links sieht man die Blasenbildung schon...!" - funkt der Finne an die Mercedes Crew.. Kevin Magnussen hat Hoffnung auf Punkte: "Wir müssen die Reifen wechseln - dann können wir beide Autos in die Punkte bekommen...!" Prompt kommt Magnussen zum Reifenwechsel in die Box - und bekommt was er möchte: die weichen Pirellis. Runde 11/44 - Der Führer Lewis Hamilton kommt als Erster der Frontläufer in die Box - Sebastian Vettel übernimmt P1.

14:28 Uhr
Auf P4 kommt Lewis Hamilton wieder auf den Spa-Francorchamps Circuit, hinter dem Ferrari von Kimi Raikkönen. Mercedes holt sich nun Valtteri Bottas rein - damit übernimmt Ferrari auf P1 mit Vettel und P2 mit Raikkönen die Führungsspitze. Sebastian Vettel bleibt vorerst noch draussen - Bottas kommt auf P5 wieder raus auf die Strecke. Und nun kommt Sebastian Vettel in die Box - sein Boxenstop hat bei Ferrari 2.6sek gedauert - Vettel kommt auf P3 vor Bottas wieder raus. Durch die Boxenstops konnte Hamilton seinen Vorsprung auf den Ferrari vergrössern. Nun kommt auch Kimi Raikkönen in die Box zum Reifenwechsel - nach 2.8sek ist er wieder unterwegs, und kommt noch vor Daniel Ricciardo wieder raus auf P4.

14:33 Uhr
Alle vier vorne fahren auf den gelb markierten weichen Pirellis. Sebastian Vettel holt deutlich auf den Mercedes auf - beide Autos fahren die schon erwähnt die gleichen Reifen, doch anscheinend liegt dem Ferrrari ein besseres Reifenmanagement. Kimi Raikkönen hats erwischt - er bekommt eine 10-stop/go-Strafe. Kimi Raikkönen kommt auf P8 hinter Perez wieder raus, den er ziemlich direkt überholt; vor ihm liegt Esteban Ocon. Wenigstens ist der Ferrari heute gut in Schuss, laut Raikkönen liegt das Auto heute "really nice"...

14:41 Uhr
Knapp vor Halbzeit liegt der Ferrari von Sebastian Vettel fast schon wieder im DRS-Fenster, um den Mercedes von Lewis Hamilton zu attackieren und sich eventuell P1 zu holen! Kimi Raikkönen holt wie erwartet auf - liegt nun auf P6 und hat Nico Hülkenberg vor sich. Der Ferrari fährt eine sensationelle Rundenzeit von 1:49.845sek; Hülki im Renault fährt 1.51.062sek; das wird also nicht mehr lange dauern...

Runde 22 von 44
1. Hamilton 1:49.054
2. Vettel 1:49.417
3. Bottas 1:49.966
4. Ricciardo 1:49.298
5. Hülkenberg 1:51.359
6. Raikkönen
7. Ocon
8. Perez
9. Grosjean
10. Magnussen
11. Massa
12. Alonso
13. Palmer
14. Stroll
15. Sainz
16. Kvyat
17. Vandoorne
18. Ericsson
Ausfall: Wehrlein, Verstappen


D. Weiss

Belgien - Spa-Francorchamps: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de