zur Startseite

Formel 1 Silverstone Ergebnis: Ferrari siegt historisch im GP England 2018 mit Sebastian Vettel und Kimi Raikkönen

Das perfekte Rennen - der perfekte Sieg für Sebastian Vettel in Silverstone

08.07.2018 (Speed-Magazin.de / F1 Resultat Grosser Preis von Grossbritannien 2018) In Silverstone gewinnt normalerweise Mercedes mit Lewis Hamilton. Tja, normalerweise ist heute nicht: Es war alles andere als ein "normales" Rennen! Das Momentum hatte heute Ferrari - und nur Ferrari! Sebastian Vettel gewann, und Kimi Raikkönen hätte beinahe noch den zweiten Platz ergattert, wären es nur wenige Runden mehr gewesen. Kein Wunder dass sich ein Mercedes F1 Pilot Lewis Hamilton nicht über seinen P2 gefreut hat. Obwohl er jede Menge Grund dafür gehabt hätte, denn er hat einfach ein ganz tolles Rennen gefahren. Doch für Hamilton hat Silverstone eine grosse Bedeutung - mehr als jede andere Formel-1-Rennstrecke, mehr als jeder andere Grand Prix im Kalender überhaupt!



F1: Grosser Preis von Großbritannien 2018
Grosser Preis von Großbritannien 2018 Grosser Preis von Großbritannien 2018 Grosser Preis von Großbritannien 2018 Grosser Preis von Großbritannien 2018 Grosser Preis von Großbritannien 2018



Michael Schumacher hat mit Ferrari 2004 in Silverstone gewonnen. Im Grand Prix von England 2011 war es Fernando Alonso, der im Ferrari den Sieg eingeheimst hat. Danach kam ein Sieg von Mark Webber im Red Bull - und seitdem hat Mercedes in Silverstone jedes Mal den Grossen Preis von England gewonnen! Das muss man sich erstmal genau anschauen - eine Wahnsinns-Statistik für die Zuffenhausener ist das! Nico Rosberg gewann den Formel 1 Grand Prix England 2013 im Mercedes, und Lewis Hamilton war der absolute Überflieger seit dem Grossen Preis von Grossbritannien 2014: Lewis Hamilton hatte den Silverstone Track für sich gepachtet - gewann hier in allen Formel-1 Rennen in 2014, 2015, 2016 und 2017.

Ferrari hat auf einer von Mercedes dominierten Rennstrecke heute den Sieg eingeheimst
Ferrari hat auf einer von Mercedes dominierten Rennstrecke heute den Sieg eingeheimst
© mspb | Zoom
Wenn man sich das vor Augen führt, dann kapiert man was im Mercedes F1 Piloten Lewis Hamilton heute vorging, als er "nur" auf P2 übers Ziel fuhr: Eine Enttäuschung Hoch Drei! Er konnte nicht mal mehr ein Interview führen, hat sich direkt umgedreht und wollte sich wahrscheinlich nur vergraben. Er sah nicht mehr was er für eine grossartige Leistung im heutigen Formel-1 Rennen in Silverstone hingelegt hat, welche Schadensbegrenzung er mit dem P2 für Mercedes erreicht hat, nachdem er am Start mit Ferrari Pilot Kimi Raikkönen in Berührung kam. Schade eigentlich. Doch irgendwie auch menschlich verständlich.

Andererseits gönnt man natürlich den Tifusis ihren wohlverdienten Sieg im heutigen Formel-1 Grand Prix von England in Silverstone: Sebastian Vettel hat gekämpft wie ein Löwe, sagte sogar Maurizio Arrivabene, der F1 Ferrari Teamchef. Und Kimi Raikkönen hat im Ferrari nicht weniger gekämpft - musste nach dem Startunfall genauso von hinten wieder aufholen wie Mercedes F1 Pilot Lewis Hamilton. Es war DER Grand Prix für Ferrari in Silverstone, so wie es die Silverstone-Geschichte von Beginn an geschrieben hatte. Ferrari hatte den Sieg im Formel-1 Grand Prix in Silverstone sechsmal hintereinander in der Tasche - das war 1951 bis 1958. Danach war lange Zeit Ebbe in Silverstone für Ferrari. Erst 1990 gabs mit Alain Prost wieder einen Sieg, und dann mit Michael Schumacher 1998.

Das perfekte Rennen - der perfekte Sieg für Sebastian Vettel in Silverstone bringt den Heppenheimer um 8 WM-Punkte in der Weltmeisterschaft der Königsklasse 2018 nach vorne, vor dem Mercedes Piloten Lewis Hamilton.

Ferrari hat auf einer von Mercedes dominierten Rennstrecke heute den Sieg eingeheimst. Ob der Thron des amtierenden Formula One Königs nun wackelt? Nun, das kann wohl man bei den immer noch 10 Formel 1 Rennen 2018 so noch nicht sagen. Doch es bleibt eng, und jeder der drei Favoriten (ja, Red Bull ist nach wie vor einer der drei WM-Favoriten!) muss sich für die nächsten Rennen noch ganz schön was einfallen lassen, strategisch genauso wie technisch.

Es bleibt also spannend - und das ist ganz in unserem Sinne! Wer das heutige Formel-1 Rennen in Silverstone nicht verfolgen konnte, der kann den Verlauf hier im F1-Liveticker von Speed-Magazin nachlesen. Ich wette darauf, dass schon beim Lesen die Lust aufkommt beim nächsten Rennen live dabei zu sein!

Das nächste Rennen ist in Hockenheim; ich zähl auf Euch beim F1-Liveticker im Speed-Magazin.de!

Formel 1: Grossbritannien - Silverstone Rennen

 

Pos. Nr. Fahrer Team Rnd. Abstand auf V. Geschw.
1 5 S. Vettel Ferrari 52 1:27:29.784 - 209,605
2 44 L. Hamilton Mercedes 52 +0:02.264 +0:02.264 209,515
3 7 K. Räikkönen Ferrari 52 +0:03.652 +0:01.388 209,46
4 77 V. Bottas Mercedes 52 +0:08.883 +0:05.231 209,252
5 3 D. Ricciardo Red Bull 52 +0:09.500 +0:00.617 209,227
6 27 N. Hülkenberg Renault 52 +0:28.220 +0:18.720 208,486
7 31 E. Ocon Force India 52 +0:29.930 +0:01.710 208,419
8 14 F. Alonso McLaren 52 +0:31.115 +0:01.185 208,372
9 20 K. Magnussen Haas F1 52 +0:33.188 +0:02.073 208,291
10 10 P. Gasly Toro Rosso 52 +0:34.129 +0:00.941 208,254
11 11 S. Perez Force India 52 +0:34.708 +0:00.579 208,231
12 2 S. Vandoorne McLaren 52 +0:35.774 +0:01.066 208,189
13 18 L. Stroll Williams 52 +0:38.106 +0:02.332 208,097
14 35 S. Sirotkin Williams 52 +0:48.113 +0:10.007 207,705
15 33 M. Verstappen Red Bull 46 +6 Rnd. +6 Rnd.  
- 8 R. Grosjean Haas F1 37 Kollision +9 Rnd. -
- 55 C. Sainz Renault 37 Kollision +-:--.--- -
- 9 M. Ericsson Sauber 31 Unfall +6 Rnd. -
- 16 C. Leclerc Sauber 18 Rad lose +13 Rnd. -
- 28 B. Hartley Toro Rosso 1 +51 Rnd. +17 Rnd. -

Formel 1   Fahrerwertung


P N Pkt
1
 Vettel  171  25  25  4  12  12  18  25  10  15  25                      
2
 Hamilton  163  18  15  12  25  25  15  10  25  A  18                      
3
 Raikkonnen  116  15  A  15  18  A  12  8  15  18  15                      
4
 Ricciardo  106  12  A  25  A  10  25  12  12  A  10                      
5
 Bottas  104  4  18  18  A  18  10  18  6  A  12                      
6
 Verstappen  93  8  A  10  A  15  2  15  18  25                        
7
 Hulkenberg  42  6  8  8  A  A  4  6  2  A  8                      
8
 Alonso  40  10  6  6  6  4  A  A    4  4                      
9
 Magnussen  39  A  10  1    8      8  10  2                      
10
 Sainz  28  1    2  10  6  1  4  4    A                      
11
 Ocon  25    1    A  A  8  2  A  8  6                      
12
 Perez  23        15  2      A  6                        
13
 Gasly  19  A  12      A  6    A    1                      
14
 Leclerc  13        8  1    1  1  2  A                      
15
 Grosjean  12  A      A  A        12  A                      
16
 Vandoorne  8  2  4    2  A        A                        
17
 Stroll  4        4      A                            
18
 Ericsson  3  A  2              1  A                      
19
 Hartley  1        1      A    A  A                      
20
 Sirotkin  0  A      A                                

 


SvW

Grossbritannien - Silverstone: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de