zur Startseite

Formel 1 Silverstone 2012: Narain Karthikeyan "Es ist eine meiner Lieblingsstrecken"

Karthikeyan war mit dem Ergebnis in Valencia zufrieden

04.07.2012 (Speed-Magazin) Narain Karthikeyan hat gute Erinnerungen an die Strecke, die er aus anderen Rennserien gut kennt. Daher sieht der HRT Pilot nach einer guten Leistung in Valencia eine gute Chance auf im Formel 1 Rennen in Grossbritanien eine starke Leistung zu zeigen.



F1: Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag
Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Europa Valencia 2012 - Rennsonntag



"Ich habe gute Erinnerungen an Silverstone, da ich hier bereits in vielen Juniorklassen gefahren bin", erklärte Narain Karthikeyan. Weiter sagte er: "Es ist eine meiner Lieblingsstrecken und ein Ort, an dem ich eine gute Leistung von mir erwarte. Copse und der Becketts Komplex sind besondere Kurven, die auf dem Kurs zusammen mit weiteren aufregenden Kurven die Strecke bilden."

"Den neuen Teil kenne ich jedoch noch nicht, da ich letztes Jahr nicht in Silverstone gefahren bin", fügte der Inder hinzu. "Ich werde daher vermutlich ein paar Runden benötigen, um mich anzupassen. Nach einem positiven Wochenende in Valencia mit einer guten Leistung in der Qualifikation hoffe ich, dass wir darauf aufbauen können und auch in Grossbritanien ein starkes Ergebnis erzielen können."


Manuel Schulz

Grossbritannien - Silverstone: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de