zur Startseite

Formel 1: Robert Kubica „Ich komme als Neuling“

20.01.2019 (Speed-Magazin.de) Der Pole bestreitet die Formel 1 Saison 2019 neben Rookie George Russe`ll als Stammpilot im Williams Team. 2010 war die letzte Saison die Kubica als Formel1 1 Fahrer bestritten hat. Von 2006 – 2009 startete er für BMW-Sauber und gewann 2008 den Kanada Grand Prix. 2010 wechselte er zu Renault. Ein schwerer Rallye-Unfall Anfang 2011 beendete seine Karriere vorerst. 2017 dann ein Test im Renault Formel 1 und bei Williams. 2018 verpflichtete Williams Kubica dann als Test-und Ersatzpilot. 2019 dann die Beförderung zum Stammpiloten.

Das ihm seine Erfahrung eine große Hilfe sein wird, glaubt er nicht: „Die Autos heute sind ganz anders als zu meiner Anfangszeit im Grand Prix Sport. Ich muss mich konzentrieren und freue mich auf die Herausforderung. Ich kenne meinen Fahrstil von früher und muss sehen ob ich das auf die heutigen Autos adaptieren kann. Mit entsprechender Zeit im Auto sollte ich mich jedoch auf die neuen Gegebenheiten problemlos einstellen können. Mir ist aber klar, das eine große Herausforderung vor mir liegt“.


Horst Bernhardt


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de