zur Startseite

Formel 1: Offiziell - Kimi Räikkönen auch 2018 im Ferrari

Kimi Räikkönen auch 2018 bei Ferrari

22.08.2017 (Speed-Magazin.de) Ferrari hat am heutigen Dienstag die Verpflichtung Kimi Räikkönens für ein weiteres Jahr bestätigt. Der Finne gewann für die Scuderia 2007 den WM-Titel und ist damit der bislang letzte Formel 1 Pilot der in einem Ferrari den Fahrer-WM-Titel holen konnte.

Kimi ist einer der beliebtesten Formel 1 Fahrer und bleibt somit den Fans auch in der kommenden Saison erhalten. Räikkönen debutierte 2001 mit Sauber im Grand Prix Zirkus. Von 2002 bis 2006 fuhr er für McLaren und wechselte 2007 zum ersten mal zur italienischen Scuderia mit dem springenden Pferd im Firmenlogo. Nach dem Titelgewinn in 2007 blieb der Finne bis 2009 bei Ferrari.

Es folgte ein Gastspiel im Rallysport wo er in 2010 und 2011 bei 21 Rallye-WM-Läufen am Start war. Die erhofften Erfolge blieben jedoch aus. 2012 das Come Back in der Formel 1 mit Lotus, wo er einen Zweijahres-Vertrag unterschrieb. Kimi gewann im Lotus den Grand Prix in Abu Dabei und schloss die Endabrechnung auf Platz drei ab. Im zweiten Lotus Jahr gewann er den Australien Grand Prix. Am Ende des Jahres ging man dann getrennte Wege und der „Ice Man“ kam zurück zu Ferrari. 2014 fuhr Kimi neben Fernando Alonso, ab 2015 ist er dann neben Sebastian Vettel im Ferrari Cockpit tätig. Bei seinen bisher 263 Starts in der Formel 1 sah Räikkönen 20 mal als erster die Schwarz-Weiß karierte Flagge und holte 17 Pole-Positions.


Horst Bernhardt / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de