zur Startseite

Formel 1 News: Ferrari in Spa mit neuer Motor-Ausbaustufe

Ferrari erhält für Spa stärkeren Motor

13.08.2019 (Speed-Magazin.de) Matti Binotto hat angekündigt das man ab dem kommenden Grossen Preis von Belgien Version 3 des 2019er Formel 1 Motors einsetzen wird, der 20 PS mehr Leistung haben soll. Lewis Hamilton ist überzeugt das Ferrari den stärksten Motor hat. Auf den Geraden sind die Ferrari die absolut schnellsten, verlieren jedoch in den Kurven, da man nicht an die Abtriebswerte von Mercedes herankommt. 



F1: Grosser Preis von Ungarn 2019
Grosser Preis von Ungarn 2019 Grosser Preis von Ungarn 2019 Grosser Preis von Ungarn 2019 Grosser Preis von Ungarn 2019 Grosser Preis von Ungarn 2019



In Ungarn sagte Sebastian Vettel: „Wir sind von unserem Ziel weit entfernt. Den ganzen Rückstand handeln wir uns in den Kurven ein. Wir haben einige Verbesserungen am Auto, aber die reichen bei weitem nicht aus um an die Spitze zu kommen. Spa und Monza sollten uns besser liegen. Aber wir wollen nicht nur auf den High-Speed-Strecken konkurrenzfähig sein, sondern überall. Und davon sind wir noch weit entfernt.“

Die Streckencharakteristik von Spa und Monza sollte Ferrari in die Karten spielen. Die dritte Ausbaustufe des 2019er V6 Hybrid-Motors soll schon erfolgreich auf dem Prüfstand getestet worden sein. Die 20 Zusatz-PS sollen durch optimierten Kraftstoff von Shell und Verbesserungen an den Kolben und Brennräumen zustande gekommen sein.


Horst Bernhardt


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de