zur Startseite

Formel 1 Monte Carlo 2012: Hamilton auf Position 5 - Button scheidet aus

Lewis Hamilton beendete das Rennen auf der 5

27.05.2012 (Speed-Magazin) Zu Beginn des Rennens konnte Lewis Hamilton seinen dritten Startplatz halten, verlor dann aber noch zwei Positionen gegen Fernando Alonso und Sebastian Vettel, der sich mit einer anderen Strategie einen Vorteil gegenüber dem Briten verschaffen konnte. Jenson Button fuhr grösstenteils ausserhalb der Punkteränge und schied gegen Rennende sogar noch aus.



F1: Die schönen Grid Girls aus Monte Carlo
Die schönen Grid Girls aus Monte Carlo Die schönen Grid Girls aus Monte Carlo Die schönen Grid Girls aus Monte Carlo Die schönen Grid Girls aus Monte Carlo Die schönen Grid Girls aus Monte Carlo



"Ich hatte einen schlechten Start und ich weiss nicht, was passiert ist", gestand Lewis Hamilton. "Ich konnte dann nur von Glück sagen, dass ich nicht in den Startunfall geriet. Im Rennen hatte ich Probleme in den langsamen Kurven und habe dann beim Boxenstop Zeit auf Alonso verloren. Sebastian kam später dann dadurch an mir vorbei, dass er sich bei freier Fahrt genug Vorsprung herausfahren konnte. Es war kein optimales Rennen, aber beim nächsten Rennen wird es besser."

Anzeige
© | Mehr
"Beim Start ist Kamui fast auf mir gelandet, nachdem er beim Unfall durch die Luft geschleudert wurde", erklärte Jenson Button. "Nach meinem Stop hing ich hinter Heikki fest und es war unmöglich zu überholen. Das war schon sehr frustrierend. In Kurve 15 hatte ich dann vor dem Ende eine Chance, doch wir berührten uns und mein Reifen ging kaputt. Damit war das Rennen vorbei. Es war einfach nicht mein Tag."


Manuel Schulz

Monaco - Monte Carlo: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de