zur Startseite

Formel 1: Lukas Gorys Insider Report aus Barcelona - Was ist mit Lewis Hamilton los?

Mercedes-Pilot Bottas steht beim Start zum Großen Preis von Spanien auf der Pole Position

11.05.2019 (Speed-Magazin / Lukas Gorys) Qualifyings der Saison 2019 sind gelaufen und nur einmal (beim Auftakt in Melbourne) stand Lewis Hamilton auf der Pole Position. In Bahrain war Charles Leclerc unschlagbar und seither ist Hamilton-Teamkollege Valtteri Bottas der König des Qualifyings. Seit China hat der Finne drei Pole Positions in Folge geholt und dreimal den fünffachen Weltmeister Hamilton klar geschlagen. Können drei Niederlagen in Folge noch Zufall sein, oder zeichnet sich hier ein Trend für die Saison 2019 ab? Das Qualfiying war traditionell Hamiltons Domäne. „Hammer Time“ wie es seine Fans auf den Strecken weltweit nennen.



F1: Grosser Preis von Spanien 2019
Grosser Preis von Spanien 2019 Grosser Preis von Spanien 2019 Grosser Preis von Spanien 2019 Grosser Preis von Spanien 2019 Grosser Preis von Spanien 2019



....Davon ist Lewis Hamilton 2019 weit entfernt. Woran das liegt? Mercedes ist Hamiltons Lifestyle egal, aber der Weltmeister wurde noch am Montagabend(US-Zeit) bei der Met-Gala in New York gesichtet. HAM ist der einzige Megastar der Formel1 und er liebt derartige Veranstaltungen. Natürlich ist er es gewohnt, hin und her zu jetten, aber vielleicht zehrt dieser Lifestyle doch irgendwann an seinem Körper –so wie bei jedem normalen Menschen. Die 6 Zehntel, die Valtteri Bottas schneller war, sprechen dafür. Oder hat der 34 jährige Hamilton mittlerweile seinen Leistungshöhepunkt überschritten?

Lukas Gorys im vollen Einsatz beim fotografieren des Polesetter in Barcelona
Lukas Gorys im vollen Einsatz beim fotografieren des Polesetter in Barcelona
© Jackie Weiss | Zoom
Die von den Fans sehnlichst erwartete Ferrari-Offensive für Barcelona hat offensichtlich nicht gezündet. Die Italiener haben das Motor-Upgrade, das eigentlich für Montreal geplant war, auf Barcelona vorgezogen. Sie haben ihren SF90 (der im Winter hier in Barcelona das Maß der Dinge zu sein schien) gründlich überarbeitet und was hat es gebracht? Die Silberpfeile sind Sebastian Vettel im Qualifying-Trim um über 8 Zehntel Sekunden davon gefahren. In der Formel 1 ist das eine Weltreise und lässt sich kaum noch aufholen –wenn nicht noch ein Wunder passiert. Entsprechend gefrustet war Vettel nach dem Qualifying: „Wir verlieren Zeit in fast jeder Kurve. Soviel können wir auf den Geraden gar nicht gutmachen.“

Was passierte sonst noch im Qualifying?

Sebastian Vettel startet aus P3 in Barcelona
Sebastian Vettel startet aus P3 in Barcelona
© Lukas Gorys | Zoom
Die Haas sind wieder da: Platz 7 und Platz 8 lassen hoffen, aber die Reifenprobleme hatte Haas bislang immer erst im Rennen. Enttäuschung für Nico Hülkenberg: der Emmericher flog in Q1 in der fünften Kurve ins Kies und war danach einfach zu langsam. Sein Renault Teamkollege Daniel Ricciardo schaffte es immerhin in Q3, wird aber morgen für seinen Rückwärts-Crash von Baku um 3 Plätze strafversetzt. Im Vergleich zu den bisherigen Rennen waren die McLaren heute langsam unterwegs (Norris schneller als Lokalmatador Sainz). Auch Alfa Romeo hat im Vergleich zu den bisherigen Rennen nachgelassen. Kimi Raikkönen wird mit Startplatz 14 nicht zufrieden sein können.

Das morgige Rennen entscheidet sich in Barcelona traditionell auf der Anfahrt zu ersten Kurve. Wer hier vorne liegt, bleibt meistens vorne –es sei denn er wird wie 2016 Nico Rosberg von seinem Teamkollegen in Kurve 4 abgeschossen.

Formel 1: Spanien - Barcelona Startaufstellung

Formel-1 Grid
  Formel-1 Grid
V. Bottas  
Formel-1 Grid   L. Hamilton
  Formel-1 Grid
S. Vettel  
Formel-1 Grid   M. Verstappen
  Formel-1 Grid
C. Leclerc  
Formel-1 Grid   P. Gasly
  Formel-1 Grid
R. Grosjean  
Formel-1 Grid   K. Magnussen
  Formel-1 Grid
D. Kwjat  
Formel-1 Grid   L. Norris
  Formel-1 Grid
A. Albon  
Formel-1 Grid   C. Sainz
  Formel-1 Grid
D. Ricciardo +3Pos, Strafe aus Baku  
Formel-1 Grid   K. Raikkönen
  Formel-1 Grid
S. Perez  
Formel-1 Grid   N. Hülkenberg
  Formel-1 Grid
L. Stroll  
Formel-1 Grid   A. Giovinazzi
  Formel-1 Grid
R. Kubica  
    G. Russell +5Pos, Getriebewechsel


Lukas Gorys

Spanien - Barcelona: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de