zur Startseite

Formel-1 LIVETICKER GP Russland: Top 4 bei Runde 18 - Valtteri Bottas, Sebastian Vettel, Kimi Raikkönen und Lewis Hamilton

Bottas führt vor Vettel und Raikkönen

30.04.2017

(Speed-Magazin.de / Formel-1 GP Russland LIVE) Vorneweg scheint sich das Rennen mit den ersten vier einzupendeln: Valtteri Bottas, Sebastian Vettel, Kimi Raikkönen und Lewis Hamilton fahren Runde für Runde fast dieselben Zeiten. Im ersten Sektor ist es allerdings immer wieder Bottas, der die besten Zeiten fährt. Hamilton ist etwas näher dran an Kimi Raikkönen, mit runden zwei Sekunden, währenddem sich Kimi mit knapp über drei Sekunden hinter Sebastian Vettel befindet. Vettel hat anscheinend im ersten Sektor Probleme, denn auch in der letzten Runde verliert der Ferrari und liegt nun mit über 4,5sek hinter Valtteri Bottas...



F1: Grosser Preis von Russland 2017
Grosser Preis von Russland 2017 Grosser Preis von Russland 2017 Grosser Preis von Russland 2017 Grosser Preis von Russland 2017 Grosser Preis von Russland 2017



Formel 1 Liveticker HIER

14:23 Uhr
Valtteri Bottas hat sich ein bequemes Polster von 2,6sek vor Sebastian Vettel rausgefahren - und so nebenbei auch die schnellste Rennrunde mit 1:38,847sek gefahren. Max Verstappen bekommt von Red Bull die Mitteilung dass er fürs Team nun alleine am Track unterwegs ist: "Daniel [Ricciardo] ist draussen...!" Sebastian Vettel gibt nun richtig Gas und fährt mit 1:38.706sek die schnellste Rennrunde. Er informiert sich über Funk beim Ferrari Team wo er gegenüber Valtteri Bottas am Track die meiste Zeit verliert. Die Antwort kommt prompt: "Im ersten Sektor!"

14:29 Uhr
Die Stewards haben sich mittlerweile die Replays angeschaut und Strafen ausgesprochen: McLaren-Honda Pilot Vandoorne hat genauso wie der Haas Pilot Magnussen eine 5-sek-Strafe bekommen, weil sie in Kurve 2 ausserhalb der Tracklimits fuhren. Kevin Magnussen will die Strafe von 5sek nicht anerkennen: "Habt ihr mit Charlie [Whiting] gesprochen? Das kann doch nicht wahr sein - das kann nicht sein! Ich hab die Position zurückgegeben! Ich hab den Williams überholt, aber ich hab ihm den Platz zurückgegeben!" Doch sein Team kann nichts dagegen unternehmen, ratet ihm nur sich zu beruhigen: "Deine Pace ist gut genug um noch in die Punkte zu fahren!"

14:36 Uhr
Vorneweg scheint sich das Rennen mit den ersten vier einzupendeln: Valtteri Bottas, Sebastian Vettel, Kimi Raikkönen und Lewis Hamilton fahren Runde für Runde fast dieselben Zeiten. Im ersten Sektor ist es allerdings immer wieder Bottas, der die besten Zeiten fährt. Hamilton ist etwas näher dran an Kimi Raikkönen, mit runden zwei Sekunden, währenddem sich Kimi mit knapp über drei Sekunden hinter Sebastian Vettel befindet. Vettel hat anscheinend im ersten Sektor Probleme, denn auch in der letzten Runde verliert der Ferrari und liegt nun mit über 4,5sek hinter Valtteri Bottas...

Runde 17 von 52
1. Bottas 1:38.404
2. Vettel 1:38.519
3. Raikkönen 1:39.021
4. Hamilton 1:38.610
5. Verstappen 1:40.271
6. Massa
7. Perez
8. Ocon
9. Hülkenberg
10. Magnussen
11. Sainz
12. Kvyat
13.Stroll
14.Vandoore
15. Wehrlein
16. Ercisson
Ausfall: Ricciardo (Bremsen), Grosjean, Palmer (Unfall), Alonso

14:38 Uhr
Runde 18/52 - Lewis Hamilton wird nervös. Er fragt immer wieder über Funk nach wo sich die "anderen" befinden - womit er natürlich die drei vor ihm meint (Valtteri, Vettel, Raikkönen). Mercedes versucht ihn ruhig zu halten indem sie per Radio die Meldung bringen dass auch die "anderen" ihre Probleme haben... nun, man muss sich Lewis Hamilton auf P4 vorstellen, dann weiss man was unter dem Helm abgeht!


D. Weiss

Russland - Sotschi: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de