zur Startseite

Formel 1 Liveticker GP Monaco: Stimmen aus Monaco kurz vor dem Start heute in Monte Carlo

F1 GP Monaco jetzt Live verfolgen in unserem Liveticker

26.05.2019 (Speed-Magazin.de / Formel-1 GP Monaco LIVE) Stimmen aus Monaco kurz vor dem Start heute in Monte Carlo: Mercedes F1 Pilot Valtteri Bottas startet heute von P2. Laut dem ehemaligen Lewis Hamilton Teamkollegen Nico Rosberg ist Bottas auf der Strecke durch Monte Carlo sogar der bessere der beiden Mercedes Piloten. Valtteri Bottas: "Man weiss hier nie was passiert, Wenn am Start nichts funktioniert [er meint das direkte Überholen vor der ersten Kurve] werde ich schon jede Gelegenheit wahrnehmen und sie beim Schopfe packen." Nun, das hört sich doch schon mal nach einer Kampfansage an!



F1: Grosser Preis von Monaco
Grosser Preis von Monaco Grosser Preis von Monaco Grosser Preis von Monaco Grosser Preis von Monaco Grosser Preis von Monaco



Formel 1 Grosser Preis von Monaco 2019 Liveticker HIER

Ferrari F1 Pilot Sebastian Vettel war nicht zu sehr optimistisch als er sagte: "Wir probieren sehr viele Sachen - mal scheint es uns in die richtige Fährte zu locken, mal ist es genau umgekehrt. ich glaube es liegt einfach daran dass das Produkt sehr, sehr schwer zu verstehen ist!"

Ferrari F1 Teamchef Matteo Binotto zu den Chancen heute einen Ferrari Piloten (Sebastian Vettel oder Charles Leclerc?) auf dem Podium des GP Monaco 2019 zu sehen: "Realistisch? Nun, wenn das SC rauskommt, das hier immer passieren kann, ist was möglich. Zunächst mal musst du die Pace halten und schauen wo man die Gelegenheit für einen over- oder undercut bekommt. Für Charles [Leclerc] ist es ein ganz anderes Rennen als für Sebastian [Vettel]. Er wird natürlich alles versuchen wo was rauszuholen ist."


Desiree Weiss

Monaco - Monte Carlo: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de