zur Startseite

Formel-1 LIVETICKER Eilmeldung GP Australien: Unfall und Rennabbruch - Fernando Alonso mit schwerem Crash

Fernando Alonso steigt selbstständig nach mehreren Überschlägen aus dem Auto!

20.03.2016 (Speed-Magazin.de / Formel-1 LIVE) Ach du meine grosse Schei...!!! Fernando Alonso hängt in der Wand! Das ist kein Auto mehr, das ist nur noch ein Schrotthaufen! Formel1 Bolide ist auf die Hälfte geschrumpft!! Es war ein Auffahrunfall, genau an der gleichen Stelle wie damals Michael Schumacher schon verunfallt ist. Rennabruch!



F1: Grosser Preis von Australien
Grosser Preis von Australien Grosser Preis von Australien Grosser Preis von Australien Grosser Preis von Australien Grosser Preis von Australien



F1 LIVETICKER >HIER<

06:34 Uhr Ach du meine grosse Schei...!!! Fernando Alonso hängt in der Wand! Das ist kein Auto mehr, das ist nur noch ein Schrotthaufen!

06:35 Uhr Der Formel1 Bolide ist auf die Hälfte geschrumpft!! Es war ein Auffahrunfall, genau an der gleichen Stelle wie damals Michael Schumacher schon verunfallt ist.

06:36 Uhr Rennabbruch!

06:36 Uhr Top 10 in Runde 17 von 57 - Safety Car
1. Vettel
2. Rosberg
3. Raikkönen
4. Riccardo
5. Verstappen
6. Sainz
7. Hamilton
8. Massa
9. Grosjean
10. Bottas
Ausfall: Kvyat (Startprobleme), Alonso und Gutierrez (Unfall)

06:38 Uhr Fernando Alonso ist über Esteban Gutierrez geflogen und mit voller Wucht gegen die Mauer gekracht - dass der Spanier aus diesem Knäuel überhaupt noch selbständig aussteigen konnte gleicht einem absoluten Wunder! Da ist nix mehr an der Stelle wo es sein soll - der McLaren sieht aus als wenn er aus der Schrottpresse kommt....

06:39 Uhr Esteban Gutierrez steigt ebenso aus dem Auto aus und geht direkt zu Fernando Alonso und umarmt ihn. Auf den ersten Blick sind beide Fahrer OK, doch weiss man natürlich nicht was innen eventuell passiert ist. Deshalb müssen beide Piloten sofort ins Medical Center gefahren werden.

06:46 Uhr Im TV-Replay sieht man wie der Unfall passiert ist. Fernando Alonso wollte links an Gutierrez vorbei, hat sich klassisch verschätzt und dabei den Haas berührt. Daraufhin dreht sich der McLaren, berührt die Mauer, reisst sich dabei das linke Rad ab und überschlägt sich daraufhin zweimal in der Längsrichtung im Kiesbett, bevor sich der Bolide aufbäumt und mit voller Wucht und Frontflügel voraus an die Mauer am Ende des Kiesbetts landet. Das war der Todesstoss für das Formel1-Auto - mit glücklichem Ausgang für den Fahrer Fernando Alonso

06:46 Uhr Das Rennen soll in zehn Minuten wieder aufgenommen werden

06:48 Uhr Die Formel1-Piloten sind alle mal kurz aus ihren Autos ausgestiegen und haben sich in der Zwangspause mal kurz mit ihrem Team über die weiteren Strategien unterhalten


Speed-Magazin.de

Australien - Melbourne: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de