zur Startseite

Formel 1: Lewis Hamilton feiert den Gewinn der Weltmeisterschaften mit seinen Kollegen von Petronas

Hamilton:

01.12.2017 (Speed-Magazin.de) Bevor Lewis in der kommenden Woche bei der FIA-Preisverleihung in Versailles offiziell zum FIA Formel 1-Weltmeister 2017 gekrönt wird, besuchte er heute Malaysia, um dort gemeinsam mit PETRONAS, dem Titelpartner des Teams, den Gewinn der vierten Doppel-Weltmeisterschaft in Folge für die Silberpfeile zu feiern.

Hamilton flog direkt nach dem Abschluss seines letzten Testtages in diesem Jahr aus Abu Dhabi nach Kuala Lumpur. Bei seiner Ankunft in den spektakulären PETRONAS Twin Towers, der Zentrale des vollständig integrierten multinationalen Erdöl- und Gasunternehmens, wurde der designierte FIA Formel 1-Weltmeister 2017 von tausenden Mitarbeitern und Fans in Empfang genommen, die ihn mit Sprechchören feierten.

© Daimler | Zoom
„Es ist großartig, hier in Kuala Lumpur zu sein”, sagte Lewis zum anwesenden Publikum. „Wir wollten hierher kommen, um mit PETRONAS zu feiern, da sie so einen großen Einfluss hatten. Sie haben so viel zu unseren vier Titelgewinnen beigetragen. Deshalb sind wir nach dem letzten Rennen und dem letzten Testtag gestern direkt hierher geflogen, um mit der PETRONAS-Familie zu feiern. Die Zuverlässigkeit ist ein Schlüsselelement in unserem Sport. Der Motor stellt das Herz unseres Autos dar und durch ihn strömen die Flüssigkeiten, mit denen uns PETRONAS versorgt. Ich habe in diesem Jahr dank euch allen jede Rennrunde absolviert und das hat mir dabei geholfen, den Titel zu gewinnen. Vielen Dank dafür!“

Danach bedankte sich Lewis beim Publikum für den fantastischen Empfang: „Das war heute der herzlichste Empfang, der mir je in Malaysia bereitet wurde. Wir werden hier jedes Jahr herzlich empfangen, aber heute war es auf einem ganz anderen Niveau – das hatte ich nicht erwartet. Ich dachte, dass ich zu einer Pressekonferenz gehen würde und dann sah ich auf einmal ein Meer an Menschen, das mich großartig anfeuerte. Das hat mir sehr viel bedeutet und es war ziemlich emotional, das alles zu erleben!“

© Daimler | Zoom
„Nach dem Rennen in Mexiko haben mich viele Leute gefragt, wie es sich anfühle, diesen Titel gewonnen zu haben“, erklärte Lewis. „ Wir sind das erste Team in der Geschichte der Formel 1, das seinen Titel über eine Regeländerung hinweg verteidigen konnte. Aber niemand schafft das alleine. Es gibt auch die großartigen Vorstände in Stuttgart, die zu 100% hinter uns stehen. Und das Team, in dem ihr alle eine sehr wichtige Rolle einnehmt. Ohne euren Einsatz, eure Power und euer Engagement hätten wir das nicht erreichen können, was wir in den vergangenen vier Jahren geschafft haben. Jetzt ist es an der Zeit, das gemeinsam zu feiern!“

Noor Afiza Mohd Yusof, General Manager, Brand Management, Group Strategic Communications PETRONAS, sagte: „Der Gewinn von vier Konstrukteurs-Weltmeisterschaften in Folge ist ein riesiger Meilenstein für PETRONAS und ein klarer Beweis für unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Mercedes. Wir haben nicht nur die Dominanz auf der Rennstrecke neu definiert, dieser Sieg hat die Marke PETRONAS auch mindestens auf ein Level, wenn nicht sogar höher, mit anderen Erdöl- und Gasunternehmen gehoben, die sich ebenfalls in diesem Sport engagieren. Am wichtigsten ist jedoch, dass wir dies als einen malaysischen Erfolg ansehen, den wir als Messlatte verwenden können, um größere Ziele zu erreichen.“


Daimler / RB


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de