zur Startseite

Formel 1: Kimi Räikkönen tritt dem Alfa Romeo Sauber F1 Team 2019 bei

Kimi Räikkönen startet 2019 nicht mehr mit Ferrari - Der Icemann wechselt zu Sauber!

14.09.2018 (Speed-Magazin.de) Das Alfa Romeo Sauber F1 Team freut sich zu verkünden, dass Kimi Räikkönnen dem Team zum Start der Saison 2019 beitritt. Der Formel-1-Weltmeister (2007) hat sich für die kommenden zwei Jahre bei dem Team verpflichtet.



F1: Grosser Preis von Singapur 2018
Grosser Preis von Singapur 2018 Grosser Preis von Singapur 2018 Grosser Preis von Singapur 2018 Grosser Preis von Singapur 2018 Grosser Preis von Singapur 2018



Kimi Räikkönen hat sich in seiner Karriere bisher 20 Grand-Prix-Titel und 100 Podiumsplätze gesichert und wurde dadurch zu einem der angesehensten Rennfahrer in der Geschichte des Motorsports. Das Alfa Romeo Sauber F1 Team freut sich auf die Ankunft des finnischen Fahrers, der gemeinsam mit dem Team das Ziel teilt, ehrgeizige Resultate zu erreichen.

Frédéric Vasseur, CEO von Sauber Motorsport und Teamchef des Alfa Romeo Sauber F1 Teams:
“Kimi Räikkönen als unseren Fahrer zu sichern, stellt einen wichtigen Teil unseres Projektes dar und bringt uns unserem Ziel, als Team Fortschritte zu erzielen, einen Schritt näher. Kimi’s unbestrittenes Talent und seine langjährige Erfahrung in der Formel 1 werden nicht nur die Entwicklung unseres Autos unterstützten, sondern das Wachstum und die Entwicklung des ganzen Teams fördern. Gemeinsam starten wir mit einer starken Basis in die Saison 2019, welche durch unsere Entschlossenheit angetrieben sein wird, für Resultate zu kämpfen, die zählen.”


Sauber Alfa Romeo F1 / ND


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de