zur Startseite

Formel 1: Key wechselt im März zu McLaren

James Key wechselt im März diesen Jahres zu McLaren

22.02.2019 (Speed-Magazin.de) Der Brite James Key (47) tritt Ende März seinen Posten als Technischer Direktor beim Formel-1-Traditionsrennstall McLaren an. Wie das Team am Freitag mitteilte, wurde mit Keys bisherigem Arbeitgeber Toro Rosso eine Einigung über eine vorzeitige Freistellung getroffen. Key beginnt seine Arbeit bei McLaren am 25. März und damit nach dem Start in die neue Saison im australischen Melbourne (17. März).

McLaren ist in den vergangenen Jahren sportlich massiv ins Straucheln geraten. Das einstige Weltmeisterteam (acht Fahrer- und zwölf Konstrukteurstitel) belegte in der abgelaufenen Saison in der Teamwertung nur den sechsten Platz. Der letzte Grand-Prix-Sieg liegt mehr als sechs Jahre zurück.

Nach dem freiwilligen Rückzug des zweimaligen Weltmeisters Fernando Alonso (Spanien) und der Trennung vom Belgier Stoffel Vandoorne unternimmt das Team auf der Fahrerebene mit Carlos Sainz jr. (Spanien) und Formel-1-Neuling Lando Norris (Großbritannien) in der anstehenden Saison einen Neustart. Als neuen Teamchef hatte McLaren im Januar den gebürtigen Passauer Andreas Seidl präsentiert.


SID


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de