zur Startseite

Formel 1 Kanada 2012: Felipe Massa in der Pressekonferenz

Felipe Massa: Es ist schwierig zu sagen wer am schnellsten sein wird

08.06.2012 (Speed-Magazin) Beim letzten Rennen in Monte Carlo erreichte Felipe Massa sein bestes Ergebnis der Saison 2012. Daher ist die Motivation sehr gross, und auch beim Formel 1 Grand Prix in Montreal soll ein weiteres starkes Ergebnis her.



F1: Formel 1 GP Kanada 2012 - Donnerstag
Formel 1 GP Kanada 2012 - Donnerstag Formel 1 GP Kanada 2012 - Donnerstag Formel 1 GP Kanada 2012 - Donnerstag Formel 1 GP Kanada 2012 - Donnerstag Formel 1 GP Kanada 2012 - Donnerstag



Im letzten Rennen hat alles gepasst. Kannst du den Schwung und das neu gewonnene Wissen jetzt bei den kommenden Rennen nutzen?
Felipe Massa: "Sicher. Ich denke es war ein sehr gutes Rennen, in dem ich einfach mal Glück hatte. Ich hatte eine gute Pace vom ersten freien Training an, daher hoffe ich, dass ich es hier sogar noch besser machen kann und auch in den Rennen bis zum Saisonende jetzt konstant gute Leistungen zeigen kann."

Beim letzten Rennen erreichte Massa sein bestes Ergebnis
Beim letzten Rennen erreichte Massa sein bestes Ergebnis
© MSPB | Zoom
Monaco ist ein besonderer Ort, hast du dort etwas Wichtiges entdeckt?
Felipe Massa: "Ja. Wir haben einige Dinge herausgefunden, die wir auch bei der Entwicklung der Abstimmung für andere Strecken verwenden können. Monaco ist zwar ganz anders als die meisten Strecken, aber es hat uns geholfen Dinge zu verstehen, die wir vorher nicht verstanden haben, daher werden wir jetzt immer stärker werden."

Denkst du, dass euch der Circuit Gilles Villeneuve liegen wird?
Felipe Massa: "Ich denke es ist schwierig zu sagen. Es gibt viele langsame Kurven, Schikanen und Haarnadeln und eine sehr lange Gerade. Besonders diese Saison ist es schwierig zu sagen, wer am schnellsten sein wird, denn es ist unglaublich eng. Dieses Jahr ist es extrem wichtig, konstant zu entwickeln, denn sonst wird man überholt."



Manuel Schulz

Kanada - Montreal: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de