zur Startseite

Formel 1 Kanada 2012: Beide Red Bull Piloten freuen sich auf die Atmosphäre

Sebastian Vettel freut sich auf das Rennen in Montreal

06.06.2012 (Speed-Magazin) Nach einem Sieg von Mark Webber in Monaco und Platz 4 von Sebastian Vettel ist die Motivation für das Rennen in Montreal bei Red Bull enorm. Nach Platz 2 und 3 im letzten Jahr, soll jetzt ein Sieg her.



F1: Formel 1 GP Monaco 2012 - Rennsonntag
Formel 1 GP Monaco 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Monaco 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Monaco 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Monaco 2012 - Rennsonntag Formel 1 GP Monaco 2012 - Rennsonntag



"Ich würde sagen, dass Montreal zu den besten 5 Grand Prix des Jahres gehört, denn hier herrscht immer eine sensationelle Atmosphäre", schwärmte Mark Webber. "Es ist ein wirklich guter Austragungsort und er bietet aus verschiedensten Gründen immer ein spannendes Rennen. Es ist ein schneller Kurs und wir werden sehen, wie wir uns schlagen können. Ich bin sehr optimistisch und ich liebe diesen Kurs, daher freue ich mich schon auf das Rennen."

"Montreal ist eine grossartige Stadt und jeder liebt es hierher zu kommen, denn die Atmosphäre ist immer grossartig", erklärte Sebastian Vettel. "Die Strecke liegt auf einer Insel und bietet den Fahrern eine grossartige Herausforderung. Wie die Strecke im Albert Park sind auch dies öffentliche Strassen, daher ist der Reifenverschleiss hoch. Dazu kommt der hohe Bremsverschleiss. Letztes Jahr hat sich das Rennen wegen Regen hingezogen."


Manuel Schulz

Kanada - Montreal: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de