zur Startseite

Formel 1 Großer Preis von Abu Dhabi 2017: Silberpfeile zeigen vielversprechende Pace im Freitagstraining auf dem Yas Marina Circuit

Hamilton schnellster im Training 2

25.11.2017 (Speed-Magazin.de) Lewis Hamilton beendete das Vormittags-Training auf Platz zwei, Valtteri Bottas belegte Platz fünf. Das zweite Training schloss Hamilton mit der Tagesbestzeit ab, Bottas wurde Fünfter.

Lewis Hamilton

Das war ein guter Freitag, aber ich bin froh, dass es der letzte in dieser Saison gewesen ist. Wir haben heute viele Runden zurückgelegt und gute Fortschritte bei der Balance des Autos gemacht. Es liegt noch ein wenig Arbeit vor uns, aber ich habe das Gefühl, dass wir hier relativ konkurrenzfähig sind. Es geht recht eng zu, aber das gefällt mir. Speziell für dieses Wochenende habe ich für den Gewinn der Weltmeisterschaft einen Helm mit Blattgold, für den ich wirklich sehr dankbar bin.

Valtteri Bottas

© Daimler | Zoom
Wir konzentrierten uns im ersten Training auf Tests für das kommende Jahr. Dabei absolvierten wir verschiedene mechanische und vor allem aerodynamische Tests. Dadurch haben wir in der ersten Session nicht allzu viel für dieses Wochenende gelernt, aber definitiv sehr viel für das nächste Jahr. Das zweite Training verlief eher normal. Ich verlor im letzten Sektor etwas Zeit, daran müssen wir als Team arbeiten. Die Temperaturen sind hier in Ordnung. Es ist definitiv warm im Cockpit, aber es war an anderen Orten schon viel schlimmer. Alles in allem war es ein relativ guter Tag. Ich muss bis morgen nur noch etwas mehr Pace finden.

Andrew Shovlin

Das war ein arbeitsreicher Tag für die Fahrer und alle Teammitglieder in der Box. Wir absolvierten ein umfangreiches Entwicklungsprogramm mit Fokus auf die Saison 2018 und daran arbeiteten wir im gesamten ersten Training mit beiden Autos. Aber trotz dieses ehrgeizigen Programms konnten wir unsere Arbeit erfolgreich abschließen. Die Strecke kühlte am Abend deutlich ab und

© Daimler | Zoom
deshalb lag unser Hauptaugenmerk dann auf dem Qualifying und der Rennvorbereitung. Das Auto scheint hier relativ vernünftig zu funktionieren, obwohl es noch einige Bereiche gibt, in denen wir uns über Nacht verbessern können. Vor allem Valtteri fühlt sich mit dem Handling des Autos auf einer schnellen Runde noch nicht ganz wohl. In dieser Hinsicht erwartet uns noch etwas Arbeit. Lewis fand das Verhalten des Autos mit weniger Benzin an Bord vorhersehbarer, aber es gibt noch ein paar Bereiche, in denen wir etwas Zeit finden können. Die Balance auf den Long Runs war relativ konstant, aber es ist schwierig zu sagen, wo alle im Vergleich zur Konkurrenz stehen, da heute sehr viel Verkehr herrschte und dadurch viele Autos Schwierigkeiten hatten, saubere Runden zusammenzubekommen. Wir erwarten morgen erneut einen harten Kampf um die Pole. Sowohl Red Bull als auch Ferrari haben in den beiden Trainings starke Rundenzeiten abgeliefert. Aber wir sind fest entschlossen, die Saison mit einem Erfolgserlebnis zu beenden und werden sicherstellen, dass wir unser Bestes geben.

Formel 1: Arabische Emirate - Abu Dhabi 1. Freies Training


Pos. Nr. Fahrer Team Zeit Abstand Rnd.
1 5 S. Vettel Ferrari 1:39.006   23
2 44 L. Hamilton Mercedes 1:39.126 +0:00.120 25
3 33 M. Verstappen Red Bull 1:39.154 +0:00.148 15
4 7 K. Räikkönen Ferrari 1:39.518 +0:00.512 22
5 77 V. Bottas Mercedes 1:39.741 +0:00.735 30
6 11 S. Perez Force India 1:40.293 +0:01.287 24
7 14 F. Alonso McLaren 1:40.522 +0:01.516 20
8 2 S. Vandoorne McLaren 1:40.569 +0:01.563 15
9 19 F. Massa Williams 1:40.723 +0:01.717 27
10 3 D. Ricciardo Red Bull 1:40.773 +0:01.767 29
11 35 G. Russell Force India 1:41.131 +0:02.125 26
12 8 R. Grosjean Haas F1 1:41.306 +0:02.300 24
13 18 L. Stroll Williams 1:41.581 +0:02.575 27
14 10 P. Gasly Toro Rosso 1:41.646 +0:02.640 29
15 55 C. Sainz Renault 1:41.748 +0:02.742 23
16 94 P. Wehrlein Sauber 1:41.752 +0:02.746 26
17 27 N. Hülkenberg Renault 1:41.864 +0:02.858 26
18 50 A. Giovinazzi Haas F1 1:42.065 +0:03.059 21
19 9 M. Ericsson Sauber 1:42.344 +0:03.338 28
20 28 B. Hartley Toro Rosso 1:42.585 +0:03.579 35
    107-Prozent-Zeit   1:45.936


Formel 1: Arabische Emirate - Abu Dhabi 2. Freies Training

Pos. Nr. Fahrer Team Zeit Abstand Rnd.
1 44 L. Hamilton Mercedes 1:37.877   39
2 5 S. Vettel Ferrari 1:38.026 +0:00.149 37
3 3 D. Ricciardo Red Bull 1:38.180 +0:00.303 34
4 7 K. Räikkönen Ferrari 1:38.352 +0:00.475 35
5 77 V. Bottas Mercedes 1:38.537 +0:00.660 33
6 33 M. Verstappen Red Bull 1:38.894 +0:01.017 34
7 11 S. Perez Force India 1:39.323 +0:01.446 33
8 31 E. Ocon Force India 1:39.333 +0:01.456 36
9 27 N. Hülkenberg Renault 1:39.529 +0:01.652 41
10 14 F. Alonso McLaren 1:39.559 +0:01.682 28
11 19 F. Massa Williams 1:39.635 +0:01.758 36
12 2 S. Vandoorne McLaren 1:39.671 +0:01.794 31
13 55 C. Sainz Renault 1:40.201 +0:02.324 38
14 18 L. Stroll Williams 1:40.329 +0:02.452 30
15 10 P. Gasly Toro Rosso 1:40.694 +0:02.817 39
16 20 K. Magnussen Haas F1 1:41.128 +0:03.251 31
17 94 P. Wehrlein Sauber 1:41.270 +0:03.393 43
18 9 M. Ericsson Sauber 1:41.302 +0:03.425 40
19 28 B. Hartley Toro Rosso 1:41.496 +0:03.619 39
20 8 R. Grosjean Haas F1 1:41.560 +0:03.683 12
    107-Prozent-Zeit   1:44.728    


Daimler / ND

Arabische Emirate - Abu Dhabi: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de