zur Startseite

Formel-1 GP Ungarn: Sebastian Vettel bleibt beim Start vorne - Lewis Hamilton fällt zurück auf P5

Vettel führt nach dem Start in Ungarn

30.07.2017 (Speed-Magazin.de / Formel1 GP Ungant) Sebastian Vettel bleibt beim Start vorne. Kimi Räikkönen will außen herum vorbei, scheitert aber. Dahinter muss sich Valtteri Bottas gegen Max Verstappen erwehren. Und bleibt erfolgreich Dritter. Hamilton fällt zurück auf Platz fünf. Ricciardo verunfallt in der dritten Kurve und ist draußen. Es läuft Flüssigkeit auf den Asphalt. Safety Car kommt raus.



F1: Großer Preis von Ungarn 2017
Großer Preis von Ungarn 2017 Großer Preis von Ungarn 2017 Großer Preis von Ungarn 2017 Großer Preis von Ungarn 2017 Großer Preis von Ungarn 2017



Es läuft eine Untersuchung gegen Max Verstappen. ER ist seinem Red Bull Teamkollegen in der zweiten Kurve in den linken Seitenkasten gefahren. Und hat ihm dabei wohl den Kühler und ein paar Leitungen beschädigt. Es ist viel Öl auf der Strecke nach Kurve drei. Das Safety Car kommt am Ende der fünften Runde rein.

Sebastian Vettel hat nach dem Restart keine Mühe und bleibt auf Platz 1. Räikkönen ist zu weit weg. Auch Bottas ist in Sicherheit. Dagegen muss sich Max Verstappen den Attacken von Lewis Hamilton erwehren. Es bleibt alles in Reigenfolge wie dirket nach dem Start.

Verstappen bekommt für die Kollision mit Teamkollege Ricciardo eine 10-Sekunden-Zeitstrafe, die er beim Boxenstopp absitzen muss.


D. Weiss

Ungarn - Budapest: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de