zur Startseite

Formel 1 GP Russland 2014: Jetzt Liveticker zum Qualifying - Hamilton auch im Q2 wieder vor Rosberg

Rosberg schafft es nur auf P2 im 2.Qualifying

11.10.2014 (Speed-Magazin.de / Formel-1 Liveticker GP Russland 2014) Felipe Massa wurde von Williams zuvor über Funk aufgefordert in die Box zu kommen um sein Motor-Problem zu lösen; die Antwort des Brasilianers war schlicht und einfach: Da war keine Zeit dafür! Original-Ton Felipe Massa nach dem Q1: Wir hatten ein Motorproblem. Da war einfach keine Leistung mehr. Wir hatten noch versucht es zu korrigieren, doch es hat nicht geklappt. Wie ich ins Rennen gehen werde? Nun es wird ein schwieriges Rennen, ein langes Rennen.... ich werde natürlich soviele Autos wie möglich überholen!



F1: Formel 1 GP Russland - Sochi Autodrom
Formel 1 GP Russland - Sochi Autodrom Formel 1 GP Russland - Sochi Autodrom Formel 1 GP Russland - Sochi Autodrom Formel 1 GP Russland - Sochi Autodrom Formel 1 GP Russland - Sochi Autodrom



F1 LIVETCKER Qualifying zum GP Russland >HIER<

Auszug aus unserem Liveticker zum Qualifying:
Sergio Perez war kurzzeitig auf P1, doch schon hat ihn Nico Rosberg mit 1:38.979sek auf P4 versetzt - dazwischen liegen auf P2 Valtteri Bottas, P3 Kevin Magnussen - Lewis Hamilton kommt aber noch! Kaum geschrieben - schon passiert! Lewis Hamilton versetzt den Rest des Feldes mit einer fliegenden Runde (1:38.338sek) - Valtteri Bottas nun auf P2 mit 1:38.971sek Nico Rosberg auf P3 mit 1:38.979sek

Während sich vorne Williams um Mercedes kümmert sieht man den Red Bull von Vettel nur auf P14... das läuft gar nicht gut für das österreichische Team! Der russische Heimfahrer Daniil Kvyat liegt im Toro Rosso dagegen auf P6, gefolgt von Ferrari Pilot Fernando Alonso, der nicht mal 2 Hundertstel hinter ihm liegt. Noch drei Minuten - und die Wackelkandidaten sind Romain Grosjean, Sebastian Vettel, Esteban Gutierrez, Adrian Sutil, Nico Hülkenberg und Sergio Perez. Die weichen Reifen lassen kaum Gummi auf dem Track - die Fahrer können entsprechend ihre Runden fahren ohne grosse Sorgen für Reifenwechsel.

Sebastian Vettel liegt jetzt auf seiner fliegenden Runde 9 Zehntel im ersten Sektor hinter Hamilton zurück - der zweite Sektor ist leider nicht besser als der vorige...das sieht noch nicht gut aus!! Vettel liegt mit seiner Zeit leider nur auf P11 - er wird nicht in die Top Ten einziehen! Und das wars, noch fahren einige Piloten um den 5,8 Kilometer Track - aber diejenigen, die sich nicht bis in die Top Ten vorarbeiten konnten, liegen schon fest:

Raus aus Q2 sind:
P11) Sebastian Vettel Red Bull
P12) Nico Hülkeberg - Sahara Force India
P13) Sergio Perez - Sahara Force India
P14) Esteban Gutierrez - Sauber F1 Team
P15) Adrian Sutil - Sauber F1 Team
P16) Romain Grosjean - Lotus F1 Team

Und so sieht es nun für Q3 aus
1) Lewis Hamilton Mercedes 1:38.338s
2) Nico Rosberg Mercedes 1:38.606s
3) Valtteri Bottas Williams 1:38.971s
4) Kevin Magnussen McLaren 1:39.022s
5) Daniil Kvyat Toro Rosso 1:39.296s
6) Jenson Button McLaren 1:39.381s
7) Daniel Ricciardo Red Bull 1:39.666s
8) Fernando Alonso Ferrari 1:39.786s
9) Kimi Raikkönen Ferrari 1:39.838s
10) Jean-Eric Vergen ToroRosso 1:39.929s


Raphael Berlitz

Russland - Sochi: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de