zur Startseite

Formel 1 GP Monaco 2019: Hamilton Schnellster im ersten Monaco-Training - Vettel Fünfter

War im 1. Monaco-Training der Schnellste: Lewis Hamilton

23.05.2019 (Speed-Magazin.de) Trotz der Trauer um den am Montag verstorbenen Team-Aufsichtsratschef Niki Lauda hat Mercedes seine Favoritenrolle für den Großen Preis von Monaco (Sonntag, 15.10 Uhr/RTL und Sky) im ersten freien Training untermauert. Am Donnerstagmittag setzte Weltmeister Lewis Hamilton (England) in 1:12,106 Minuten die Bestzeit. Sebastian Vettel (Heppenheim) im Ferrari hatte als Fünfter satte 0,717 Sekunden Rückstand.



F1: Grosser Preis von Monaco
Grosser Preis von Monaco Grosser Preis von Monaco Grosser Preis von Monaco Grosser Preis von Monaco Grosser Preis von Monaco



Formel 1 Grosser Preis von Monaco 2019 Liveticker HIER

Dabei war der viermalige Weltmeister nicht nur deutlich langsamer als die Spitze, sondern blieb auch fast drei Zehntel hinter seinem Teamkollegen Charles Leclerc zurück, der in seiner Geburtsstadt auf Rang vier landete.

Platz zwei ging etwas überraschend an Red-Bull-Pilot Max Verstappen. Der Niederländer war nur 0,059 Sekunden langsamer als Hamilton und 13 Tausendstel schneller als der Finne Valtteri Bottas im zweiten Silberpfeil. Auf den guten siebten Platz fuhr der Emmericher Nico Hülkenberg im Renault (+1,121 Sekunden).

In den bisherigen fünf Saisonrennen hatten die beiden Mercedes die Plätze eins und zwei jeweils unter sich ausgemacht. Sechs Doppelsiege in Folge wären ein Novum in der fast 70-jährigen Geschichte der Formel 1.

Vettel, der als WM-Vierter bereits 48 Punkte hinter Hamilton liegt, hatte am Mittwoch wenig Zuversicht für das Rennen auf dem verwinkelten Stadtkurs versprüht. "Wir haben ein gutes Auto, aber Mercedes ist einfach schneller." So findet der SF90 nicht ins richtige Reifenfenster, dies wirkt sich negativ auf die Kurvengeschwindigkeiten aus.

Formel 1 Monaco - Monte Carlo 1. Freies Training

Pos. Nr. Fahrer Team Zeit Abstand Rnd.
1 44 L. Hamilton Mercedes 1:12.106   47
2 33 M. Verstappen Red Bull 1:12.165 +0:00.059 35
3 77 V. Bottas Mercedes 1:12.178 +0:00.072 43
4 16 C. Leclerc Ferrari 1:12.467 +0:00.361 25
5 5 S. Vettel Ferrari 1:12.823 +0:00.717 36
6 10 P. Gasly Red Bull 1:13.170 +0:01.064 41
7 27 N. Hülkenberg Renault 1:13.227 +0:01.121 45
8 20 K. Magnussen Haas F1 1:13.232 +0:01.126 24
9 7 K. Räikkönen Alfa Romeo 1:13.363 +0:01.257 39
10 8 R. Grosjean Haas F1 1:13.379 +0:01.273 23
11 3 D. Ricciardo Renault 1:13.413 +0:01.307 41
12 99 A. Giovinazzi Alfa Romeo 1:13.437 +0:01.331 39
13 26 D. Kwjat Toro Rosso 1:13.731 +0:01.625 40
14 23 A. Albon Toro Rosso 1:13.827 +0:01.721 45
15 4 L. Norris McLaren 1:14.278 +0:02.172 39
16 11 S. Perez Racing Point 1:14.566 +0:02.460 40
17 63 G. Russell Williams 1:15.115 +0:03.009 40
18 88 R. Kubica Williams 1:15.514 +0:03.408 24
19 18 L. Stroll Racing Point 1:16.135 +0:04.029 37
    107-Prozent-Zeit   1:17.153    
20 55 C. Sainz McLaren 2:00.670 +0:48.564 4


SID

Monaco - Monte Carlo: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de