zur Startseite

Formel 1 GP Europa 2012: Caterham schafft es in Valencia erneut ins Q2

Kovalainen schaffte es seinen CT01 in die 2. Qualifikationsrunde zu bringen

24.06.2012 (Speed-Magazin) Beim grossen Preis von Europa, dem achten Rennen der Formel 1 Saison 2012, schaffte es Heikki Kovalainen, seinen CT01 in die zweite Qualifikationsrunde zu bringen, wobei er beide Toro Rosso hinter sich liess.



F1: Santander Grid Girls - GP Europa 2012
Santander Grid Girls - GP Europa 2012 Santander Grid Girls - GP Europa 2012 Santander Grid Girls - GP Europa 2012 Santander Grid Girls - GP Europa 2012 Santander Grid Girls - GP Europa 2012



"Die heutige Leistung ist das Ergebnis des grossen Einsatzes des gesamten Teams", freute sich Heikki Kovalainen. "Heute morgen

Vitaly Petrov:
Vitaly Petrov: "Es war ein guter Tag für das Team"
© mspb | Zoom
waren wir nicht sicher, ob wir es könnten, aber beide Runs in Q1 waren wirklich gut. Als die Temperatur anstieg entwickelte sich die Strecke und mein Wagen wurde immer besser. In Q2 haben wir bis zum Ende gewartet um die bestmögliche Strecke zu bekommen. Das Rennen könnte wirklich interessant werden."

"Es war ein guter Tag für das Team und die Upgrades, die wir mitgebracht haben, funktionieren sehr gut", erklärte Vitaly Petrov. "Ich hatte auf den härteren Reifen einen guten Versuch, habe dann mit den weichen Reifen einen kleinen Fehler gemacht. Jetzt konzentrieren wir uns auf das Rennen und es könnte alles passieren. Der Schlüssel zum Erfolg ist ein gutes Reifenmanagement und da waren wir mit unserem Wagen zufrieden."


Manuel Schulz

Europa - Valencia: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de