zur Startseite

Formel-1 Ergebnisse zum GP Italien: Der Sieger des heutigen Grossen Preis von Italien heisst Lewis Hamilton!

Hamilton gewinnt vor Bottas und Vettel in Monza

03.09.2017 (Speed-Magazin.de / Formel-1 Ergebnisse WM Punkte Monza) Im GP Belgien hat Lewis Hamilton bereits mit Michael Schumacher gleichgezogen - und heute fährt Lewis Hamilton als Erster und Sieger übers Ziel! Und während vorne bereits gejubelt wird haben die Formel 1 Fans immer noch die Augen auf Massa und Stroll, die sich Seite-an-Seite durch die Curva Grande schieben! Ufff... die letzten paar Meter! Was machen die bloss? Ob das noch gut geht?! Stroll hält in der zweiten Kurve noch stand, doch dann kommt Perez... zu dritt sind sie nun! oh mannomanno! Als Zweiter kommt Valtteri Bottas über die Ziellinie und Sebastian Vettel schafft es tatsächlich den Ferrari auf P3 übers Ziel zu fahren.



F1: Großer Preis von Italien 2017
Großer Preis von Italien 2017 Großer Preis von Italien 2017 Großer Preis von Italien 2017 Großer Preis von Italien 2017 Großer Preis von Italien 2017



15:00 Uhr
Fernando Alonso vermisst irgendwie seinen Kontrahenten Jolyon Palmer: "Wo ist Palmer?!". Das heisst er hat nicht wirklich mitbekommen dass der bereits vor den TV-Bildschirmen sitzt und sich das Rennen als Zuschauer anschauen muss... Alonso muss einen richtigen Brass auf den Jungspund schieben, wetten dass?! Felipe Massa lauert im DRS-Fenster darauf seinen jungen Teamkollegen Lance Stroll zu überholen. Er ist kurz vor der Attacke für P7.

15:03 Uhr

Jübel beim Mercedes AMG F1 Team
Jübel beim Mercedes AMG F1 Team
© Mercedes AMG F1 | Zoom
Wie schon erwartet holt Daniel Ricciardo Runde für Runde in Riesenschritten auf Kimi Raikkönen auf: "Raikkönen is alone - lets go and get him!", so die Motivation von Red Bull. Daniel Ricciardo hat da seine eigene Strategie: "He is the next on the road!" "Vettel is a little bit slow...!", informiert Red Bull Daniel Ricciardo, der tatsächlich in der Runde zuvor den Ferrari auf der Geraden innen überholte. "You are one second faster....", war die nächste Info von Red Bull an Ricciardo.

15:05 Uhr
Was geht beim Führer ab? Lewis Hamilton berichtet über Leistungsprobleme... könnte aber auch eine Fake-News sein! Die schnellste Rennrunde fährt zur Zeit Daniel Ricciardo mit 1:23.915sek. Pro Runde holt der Australier damit über 1 Sekunde auf den vor ihm liegenden Sebastian Vettel auf. Noch sind es 8 Runden... Max Verstappen liegt für einen WM-Punkt auf P12 auf Kurs - er muss nur noch Daniil Kvyat und Kevin Magnussen überholen.

15:09 Uhr

Mercedes AMG F1 Team:
Mercedes AMG F1 Team: "A day to remember"
© F1 | Zoom
Der Abstand wird kleiner... Ricciardo hat seinem Red Bull die Flüüüügel angeschraubt! Nur noch 8sek hinter Vettel, mit 7 Runden zu fahren! Max Verstappen hat sich soeben Daniil Kvyat gekrallt - liegt nun tatsächlich direkt hinter Kevin Magnussen.. Magnussen kämpft verzweifelt! Er fährt Kampflinie innen, Max Verstappen setzt aussen an um zu überholen! Magnussen kommt in der nächsten Kurve in den Vorteil, Verstappen muss geradeausfahren und kommt prompt mit dem Haas in Berührung: "Was macht er?! Er kann mich doch nicht einfach vom Track schieben?!" - Den Kampf um den letzten WM-Punkt hat erstmal Max Verstappen gewonnen...

15:13 Uhr
"Wenn das erlaubt ist, dann ist es verrückt! Das kann nicht erlaubt sein!", so Magnussen verzweifelt an sein Team über Funk. Nur noch 3 Runden - und es wird ganz haarig für Sebastian Vettel!! Daniel Ricciardo fährt immer noch pro Runde ca. eine Sekunde schneller als der Ferrari! Vettel hat nur noch 4 Sekunden Vorsprung... Daumen drücken! Atem anhalten!! Wie bitter ist das denn? Marcus Ericsson darf das Rennen nicht zu Ende fahren - obwohl es nur noch 2 Runden sind. Das war kein schönes Geburtstagsgeschenk für Ericsson... Und der zweite Ausfall mit nur noch 2 Runden vor Schluss trifft Fernando Alonso: "Back off, back off - we need to retire the car!

15:18 Uhr
Letzte Runde im Grand Prix von Italien! Im GP Belgien hat Lewis Hamilton bereits mit Michael Schumacher gleichgezogen - und heute fährt Lewis Hamilton als Erster und Sieger übers Ziel! Der Sieger des heutigen Grossen Preis von Italien heisst Lewis Hamilton! Und während vorne bereits gejubelt wird haben die Formel 1 Fans immer noch die Augen auf Massa und Stroll, die sich Seite-an-Seite durch die Curva Grande schieben! Ufff... die letzten paar Meter! Was machen die bloss? Ob das noch gut geht?! Stroll hält in der zweiten Kurve noch stand, doch dann kommt Perez... zu dritt sind sie nun! oh mannomanno! Als Zweiter kommt Valtteri Bottas über die Ziellinie und Sebastian Vettel schafft es tatsächlich den Ferrari auf P3 übers Ziel zu fahren...

Formel 1: Italien - Monza Rennen

Pos. Nr. Fahrer Team Rnd. Abstand
1 44 L. Hamilton Mercedes 53 15:32.310
2 77 V. Bottas Mercedes 53 +0:04.471
3 5 S. Vettel Ferrari 53 +0:36.317
4 3 D. Ricciardo Red Bull 53 +0:40.335
5 7 K. Räikkönen Ferrari 53 +1:00.082
6 31 E. Ocon Force India 53 +1:11.528
7 18 L. Stroll Williams 53 +1:14.156
8 19 F. Massa Williams 53 +1:14.834
9 11 S. Perez Force India 53 +1:15.276
10 33 M. Verstappen Red Bull 52 +1 Rnd.
11 20 K. Magnussen Haas F1 52 +1 Rnd.
12 26 D. Kwjat Toro Rosso 52 +1 Rnd.
13 27 N. Hülkenberg Renault 52 +1 Rnd.
14 55 C. Sainz Toro Rosso 52 +1 Rnd.
15 8 R. Grosjean Haas F1 52 +1 Rnd.
16 94 P. Wehrlein Sauber 51 +2 Rnd.
17 14 F. Alonso McLaren 50 +3 Rnd.
18 9 M. Ericsson Sauber 49 +4 Rnd.
DNF 2 S. Vandoorne McLaren 33 +20 Rnd.
DNF 30 J. Palmer Renault 29 +24 Rnd.


D. Weiss

Italien - Monza: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de