zur Startseite

Formel-1 Ergebnisse WM Punktestände zum GP Italien: Hamilton hat die WM mit einem Vorsprung von 3 Punkte vor Vettel übernommen

Der Sieger des heutigen Grossen Preis von Italien heisst Lewis Hamilton!

03.09.2017 (Speed-Magazin.de / Formel-1 Ergebnisse WM Punkte Monza) Als Erster springt Sebastian Vettel aufs Podium, dann kommt Valtteri Bottas und als Letzter Lewis Hamilton. Die britische Hymne ertönt, Flaggen aus allen Ländern werden geschwenkt, Hamilton wischt sich den Schweiss von der Stirn. Dann hört man die deutsche Hymne, die mittlerweile wohl jeder Ausländer gut kennt. Unterhalb des Podiums vernebeln rote Rauchfahnen die Luft.



F1: Großer Preis von Italien 2017
Großer Preis von Italien 2017 Großer Preis von Italien 2017 Großer Preis von Italien 2017 Großer Preis von Italien 2017 Großer Preis von Italien 2017



Der Premierminister übergibt die Siegertrophäe an Lewis Hamilton, der den Pokal fast fallenlässt. Wahrscheins ist er schwer... Bottas bekommt seinen kleineren Pokal und dann hält Sebastian Vettel seinen kleinen Pokal in Richtung Ferrari-Fans, die ihm alle, wirklich alle zujubeln! Von oben kommt grün-rot-weisses Konfetti auf die Menge - die Begeisterung der Fans, der Ferrari-Fans, der Formel-1-Fans und aller Beteiligten ist unglaublich gross!

Zum Siegerfoto holt Hamilton links Vettel und rechts Bottas an sich. Dann fängt er noch lässig ein Telefon auf, das man ihm von unten aufs Podium hoch schmeisst. Damit macht er ein paar Fotos und gibts wieder zurück.

Martin Brundle ist der Podiums-Interviewer. Als erstes hält er Lewis Hamilton das Mikro hin.
Lewis Hamilton, der ein klein wenig von der Menge ausgebuht wird: "Weisst du, ich liebe es hier in Italien, mir gefällts hier. Ich finde die Begeisterung der Fans hier toll, speziell auch der Ferrari-Fans. Die sind fantastisch. Ich bin happy, es war ein toller Tag, ein gutes Ergebnis für uns. Mercedes Power ist einfach besser als der Ferrari-Power! Und es gibt ja auch ein paar britische Fans hier, die uns gut unterstützt haben...!"

Man muss schon sagen dass sich Hamilton gegenüber den buhenden Ferrari Fans wacker hält. Ganz im Gegenteil zu früher...

Martin Brundle fragt nun den Zweitplatzierten Valtteri Bottas wie er sich fühlt: "Also unser Auto war heute sehr stark! Es war fantastisch wie schnell wir fahren konnten. Das war einfach eine pure Freude zu fahren, die Pace war supergut, es ist ein perfektes Ergebnis - keine Probleme!"

Jean Alesi ist aufs Podium dazugekommen - er übernimmt bei Sebastian Vettel, der sich direkt in reinstem italienisch an seine Ferrari-Fans unter ihm wendet: "Es war sehr unterhaltsam, eigentlich hats auch Spass gemacht. Mein Start war leider nicht so gut, meine Räder haben ein bisschen durchgedreht. Wir hatten nicht die Pace der beiden Mercedes vor uns, aber nichtsdestotrotz gibt es uns eine gute Hoffnung auch mit dem Blick auf Euch alles hier. Wir sind sicher wir werden sehr kräftig gegen Ende der Saison werden - da bin ich ganz sicher!!"

Formel 1: Italien - Monza Rennen

Pos. Nr. Fahrer Team Rnd. Abstand
1 44 L. Hamilton Mercedes 53 15:32.310
2 77 V. Bottas Mercedes 53 +0:04.471
3 5 S. Vettel Ferrari 53 +0:36.317
4 3 D. Ricciardo Red Bull 53 +0:40.335
5 7 K. Räikkönen Ferrari 53 +1:00.082
6 31 E. Ocon Force India 53 +1:11.528
7 18 L. Stroll Williams 53 +1:14.156
8 19 F. Massa Williams 53 +1:14.834
9 11 S. Perez Force India 53 +1:15.276
10 33 M. Verstappen Red Bull 52 +1 Rnd.
11 20 K. Magnussen Haas F1 52 +1 Rnd.
12 26 D. Kwjat Toro Rosso 52 +1 Rnd.
13 27 N. Hülkenberg Renault 52 +1 Rnd.
14 55 C. Sainz Toro Rosso 52 +1 Rnd.
15 8 R. Grosjean Haas F1 52 +1 Rnd.
16 94 P. Wehrlein Sauber 51 +2 Rnd.
17 14 F. Alonso McLaren 50 +3 Rnd.
18 9 M. Ericsson Sauber 49 +4 Rnd.
DNF 2 S. Vandoorne McLaren 33 +20 Rnd.
DNF 30 J. Palmer Renault 29 +24 Rnd.

Fahrerwertung

P.FahrerPkt.
1. L. Hamilton 238 18 25 18 12 25 6 25 10 12 25 12 25 25              
2. S. Vettel 235 25 18 25 18 18 25 12 12 18 6 25 18 15              
3. V. Bottas 197 15 8 15 25 A 12 18 18 25 18 15 10 18              
4. D. Ricciardo 144 A 12 10 A 15 15 15 25 15 10 A 15 12              
5. K. Räikkönen 138 12 10 12 15 A 18 6 - 10 15 18 12 10              
6. M. Verstappen 68 10 15 A 10 A 10 A A A 12 10 A 1              
7. S. Perez 58 6 2 6 8 12 - 10 A 6 2 4 - 2              
8. E. Ocon 55 1 1 1 6 10 - 8 8 4 4 2 2 8              
9. C. Sainz 36 4 6 A 1 6 8 A 4 A A 6 1 -              
10. N. Hülkenberg 34 - - 2 4 8 A 4 A - 8 - 8 -              
11. F. Massa 31 8 - 8 2 - 2 A A 2 1 S 4 4              
12. L. Stroll 24 A A A - - - 2 15 1 - - - 6              
13. R. Grosjean 24 A - 4 A 1 4 1 - 8 - A 6 -              
14. K. Magnussen 11 A 4 A - - 1 - 6 A - - - -              
15. F. Alonso 10 A A - A -   - 2 A A 8 A -              
16. P. Wehrlein 5     - - 4 A - 1 - - - A -              
17. D. Kwjat 4 2 A - - 2 - A A - - - - -              
18. S. Vandoorne 1 - A S - A A - - - - 1 - A              
19. J. Palmer 0 A - - A - - - A - A - - A              
20. M. Ericsson 0 A - A - - A - - - - - - -              
21. A. Giovinazzi 0 - A                                    
22. J. Button 0           A                            
23. P. di Resta 0                     A                  
 

Herstellerwertung

 
P.HerstellerPkt.
1. Mercedes-Benz 435 33 33 33 37 25 18 43 28 37 43 27 35 43              
2. Ferrari 373 37 28 37 33 18 43 18 12 28 21 43 30 25              
3. Red Bull 212 10 27 10 10 15 25 15 25 15 22 10 15 13              
4. Force India 113 7 3 7 14 22 - 18 8 10 6 6 2 10              
5. Williams 55 8 - 8 2 - 2 2 15 3 1 - 4 10              
6. Toro Rosso 40 6 6 - 1 8 8 A 4 - - 6 1 -              
7. Haas 35 A 4 4 - 1 5 1 6 8 - - 6 -              
8. Renault 34 - - 2 4 8 - 4 A - 8 - 8 -              
9. McLaren 11 - A - - - A - 2 - - 9 - -              
10. Sauber 5 - - - - 4 A - 1 - - - - -              


D. Weiss

Italien - Monza: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de