zur Startseite

Formel 1 Ergebnisse GP Russland: Nach 80 F1 Rennen holt Valtteri Bottas seinen ersten Formel-1-Sieg

Bottas gewinnt vor Vettel und Raikkönen

30.04.2017 (Speed-Magazin.de / Formel-1 GP Russland Ergebnisse) Nach 80 Rennen hat nun Valtteri Bottas seinen ersten Formel-1-Sieg in der Tasche. Da kann man auch wirklich gratulieren! Wir schliessen uns dem fairerweise natürlich an! Congratulations Valtteri Bottas! Vladimir Putin erklärt den drei Podiumsanwärtern wie populär und immer mehr bekannter die Formel1 in Russland wird. Und nun bewegt sich die Gruppe in Richtung Podium. Kimi Raikkönen auf P3 ist der Erste, der den Jubel noch vor Sebastian Vettel erhält. Und dann sieht man einen lächelnden Finnen auf P1 -Valtteri Bottas ist bewegt als die finnische Nationalhymne ertönt. Danach kommt für das Mercedes-Team die deutsche Hymne, an die sich die F1 Fans sicherlich auch schon gewöhnt haben...



F1: Grosser Preis von Russland 2017
Grosser Preis von Russland 2017 Grosser Preis von Russland 2017 Grosser Preis von Russland 2017 Grosser Preis von Russland 2017 Grosser Preis von Russland 2017



Kein Geringerer als Vladimir Putin überreicht an Valtteri Bottas den Siegerpokal. Tony Ross nimmt als Stellvertreter für Mercedes den Pokal entgegen. Sebastian Vettel bekommt ihn vom russischen Automobilclub überreicht. Als Kimi Raikkönen seinen Pokal erhält werden direkt danach die Champagnerflaschen geköpft und als Erster nimmt sich Bottas einen Riesenschluck aus der riesigen Chandon Magnum Flasche - er hat ihn sich redlich verdient!

Kimi Raikkönen erhält riesigen Jubel der Formel1 Fans: "Ich freue mich über die vielen Fans und auch über den dritten Platz. Ich hatte ein bisschen einen schwierigen Saisonstart, und bisher war es auch nicht so leicht. Doch am Ende stehe ich auch hier nur als Dritter da, und ich würde gerne gewinnen. Doch klar, wir machen weiter. Und irgendwann klappt es dann auch, dass alles wieder klappt."

Valtteri Bottas am Podium zu Eddie Jordan, der die Interviews führt: "Ich hab den Start einfach gut erwischt, vielleicht ein bisschen besser als die Jungs vor mir. Doch auch das Safety Car hat ein kleines bisschen geholfen. Ob ich der nächste finnische F1 Weltmeister werde? Nun, ein anderes Ziel gibt es für mich überhaupt nicht! Ich will aber noch was an die Fans hier sagen - Ihr seid eine super Unterstützung, Danke an alle Fans!"

Niki Lauda nach dem fulminanten Ergebnis des GP Russland: "Dass der Valtteri [Bottas] heute gewonnen hat ist eine super Leistung! Er ist heute gefahren wie ein Gott, hat keinen Fehler gemacht. Die coolste Socke auf dem Grid - na klar, das war er! Mit dem Vettel im Gnack.. (auf deutsch: Im Nacken)...!" Und Niki Lauda zieht die Kappe... :)

Toto Wolff nach dem Ergebnis im Grossen Preis von Russland: "Ja, wir waren alle nervös. Auch der Big Boss zu Hause in Stuttgart hat mitgelitten. Doch es waren keine Fehler heute. Wir wollten draussen bleiben, das war klar. Wir haben das wegen dem Verkehr gemacht, der uns sonst ständig in die Quere gekommen wäre. Lewis [Hamilton] hatte heute einfach nicht die Pace gehabt."

Formel 1: Russland - Sotschi Rennen

Pos Fahrer Team Rückstand
1 Valtteri Bottas Mercedes 1:28.08.743
2 Sebastian Vettel Ferrari 0.617
3 Kimi Raikkönen Ferrari 11.000
4 Lewis Hamilton Mercedes 36.320
5 Max Verstappen Red Bull 1:00.416
6 Sergio Perez Force India 1:26.788
7 Esteban Ocon Force India 1:35.004
8 Nico Hülkenberg Renault 1:36.188
9 Felipe Massa Williams 1 Runde
10 Carlos Sainz Toro Rosso 1 Runde
11 Lance Stroll Williams 1 Runde
12 Daniil Kvyat Toro Rosso 1 Runde
13 Kevin Magnussen Haas 1 Runde
14 Stoffel Vandoorne McLaren 1 Runde
15 Marcus Ericsson Sauber 1 Runde
16 Pascal Wehrlein Sauber 1 Runde
DNF Daniel Ricciardo Red Bull 47 Rd. Bremsen
DNF Romain Grosjean Haas 52 Rd. Unfall mit Palmer
DNF Jolyon Palmer Renault 52 Rd. Unfall mit Haas
DNS Fernando Alonso McLaren 52 Rd.

 


D. Weiss

Russland - Sotschi: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de